Britney Spears and Sam Asghari - 2019 - Avalon

Britney Spears

Britney Spears: Undercover während ‚Not a Girl‘-Dreharbeiten

Britney Spears soll „falsche Namen gehabt haben“, um sich während der Dreharbeiten zu ‚Not a Girl‘ vor ihren Fans zu verstecken.
Die 40-jährige Schauspielerin spielte in dem Teenie-Drama von 2002 die Rolle der Lucy Wagner und jetzt hat die Regisseurin Tamra Davis über ihre Erfahrungen zu den Dreharbeiten mit der Sängerin gesprochen.

Davis erklärte in einem Gespräch mit ‚Variety‘: „Wir mussten uns viel verstecken. Die Leute fuhren vorbei und hupten oder tausend Leute tauchten einfach auf, um Britney zu sehen. Mit ihr in einem Cabrio herumzufahren, hätte genauso gut in einer Parade stattfinden können. Sie hatte auch falsche Namen. Wir bewegten uns ziemlich schnell, also glaube ich nicht, dass uns jemand sehr lange hinterherkommen konnte. Wir mussten einfach weitermachen und versuchen, die Fans zu bitten, bitte nicht zu schreien, während wir versuchten, zu drehen. Aber weißt du, ihre Fans bedeuten ihr die Welt, deshalb wollten wir immer sicherstellen, dass wir ihnen Liebe zeigen.“ Die 60-jährige Regisseurin enthüllte auch, dass sie in den letzten Jahren inmitten der #FreeBritney-Bewegung, die zum Ende der 13-jährigen Vormundschaft des Superstars führte, wirklich versucht habe, mit der ‚Toxic‘-Hitmacherin in Kontakt zu treten, sie dabei jedoch immer davon abgehalten wurde, mit ihr zu sprechen.

©Bilder:BANG Media International – Britney Spears and Sam Asghari – 2019 – Avalon