Bruce Springsteen soll noch in diesem Jahr ein neues Album herausbringen.
Berichten von Jann Wenner, dem Mitbegründer des ‚Rolling Stone‘-Magazins, zufolge bereite sich der Künstler derzeit auf die Herbstveröffentlichung seines noch nicht angekündigten Nachfolgers seiner ‚Letter to You‘-Platte von 2020 mit seiner E Street Band vor, obwohl die LP auch eine Soloplatte sein könnte.

In einem Gespräch mit ‚Billboard‘ kündigte Jann an: „Diesen Herbst erscheint eine neue Platte von Bruce [Springsteen], die umwerfend ist. Ich werde mir das anhören.“ Zuvor gab es Gerüchte, dass der 72-jährige Springsteen ein Soul-Cover-Album aufnehmen soll, was jedoch weder bestätigt noch dementiert wurde. Springsteen und seine E Street Band sollen sich im Februar 2023 aufmachen, um auf Welttournee zu gehen. Unterdessen verkündete auch Sam Fender Anfang dieses Jahres, dass er sich mit Springsteen zusammengetan habe, um eine Wohltätigkeitssingle aufzunehmen. Der 28-jährige Sänger tat sich mit dem ‚Born in the U.S.A.‘-Hitmacher zusammen, mit dem er oftmals verglichen wird, um einen Song für den Teenage Cancer Trust und dessen Schwesterorganisation Teenage Cancer America aufzunehmen. Fender verriet zuvor, dass er nervös gewesen sei, mit einigen seiner Helden zu kollaborieren.

©Bilder:BANG Media International – Bruce Springsteen – Asbury Park NJ Jan 2020 – Getty