Camila Cabello könnte über ihre Trennung gesungen haben.
Die 25-Jährige wird ihr neues Album ‚Familia‘ bereits diesen Monat
veröffentlichen und sie hat den Fans schon den ein oder anderen Hinweis
auf die Songs und die Inhalte gegeben. Die brünette Schönheit, die sich 2021 von ihrem Langzeit-Freund Shawn Mendes trennte, erklärte kürzlich: „Für mich ist mein Prozess wirklich kathartisch. Ich singe alles, woran ich denke und fühle, in ein Mikrofon. Ich habe wahrscheinlich sieben Takes davon. Ich mache das etwa 25 Minuten lang und dann reden ich und meine Mitarbeiter darüber. Dann sagen wir: ‚Oh, du hast das gesagt, das war wirklich cool.‘ Wir brainstormen, füllen es aus und dann wird daraus ein Song.“ Wurde also auch aus ihrem Lied ‘La Buena Vida‘ ein therapeutischer Trennungssong?

Denn darin heißt es: „Ich bin aus Versehen glücklich aufgewacht, ich habe vergessen, dass du wieder weg bist.“ Und weiter singt sie: „Du solltest heute Abend bei mir sein, stattdessen arbeitest du, du arbeitest die ganze Zeit.“ Könnten sich diese Zeilen also an Shawn richten? Schon Anfang März hatte sie im Interview mit ‘Apple Music‘ angedeutet: „Ich glaube, im Alter verschieben sich meine Prioritäten. Und ich habe das Gefühl, dass es bei uns beiden so war.“

©Bilder:BANG Media International – Camila Cabello – MTV VMAS 2021 – Avalon