Carole und Michael Middleton haben sich den Trauergästen der Beerdigung von Königin Elizabeth II. angeschlossen.
Die Eltern von Catherine, der Prinzessin von Wales, waren am Montag (19. September) gegen 9:00 Uhr neben zahlreichen VIP-Gästen in der Westminster Abbey eingetroffen, zwei Stunden vor dem offiziellen Beginn des Gottesdienstes.

Tom Parker Bowles, der Sohn von Queen Consort Camilla, folgte dem Ehepaar auf ihrem Weg zu der Beerdigung. Das Trio gehörte zu den VIP-Gästen, die sich beim Royal Hospital Chelsea getroffen hatten, bevor sie mit dem Bus durch die Londoner Innenstadt zur Westminster Abbey fuhren. Eine Reihe von britischen Politikern aus der Vergangenheit und der Gegenwart gehörten zu den ersten Ankömmlingen, darunter befanden sich Ben Wallace, Nadhim Zahawi und Jacob Rees-Mogg. Zu den bei der Beerdigung Anwesenden gehört zudem die TV-Persönlichkeit Bear Grylls. Die Türen der Westminster Abbey wurden kurz nach 8 Uhr morgens geöffnet, wobei rund 2.000 Menschen und die britische Königsfamilie teilnehmen. Die Öffnung der Türen der Westminster Abbey erfolgte 90 Minuten, nachdem die letzten Mitglieder der Öffentlichkeit vor der Beerdigung den Sarg der Königin, der in der Westminster Hall lag, besuchten und der Monarchin ihren Respekt zollten. Hunderttausende Menschen hatten die ganze letzte Woche über Schlange gestanden, um um die aus dem Leben geschiedene Königin zu trauern.

©Bilder:BANG Media International – Carole and Michael Middleton at Queens Elizabeths Funeral Sept 2022 – Getty