Channing Tatum soll in einer Filmversion seines Kinderbuchs mitspielen.
Der 42-jährige Schauspieler, der sich als Fee verkleidete, um die Filmadaption von ‚The One and Only Sparkella‘ anzukündigen, in der es um ein gemobbtes Schulmädchen geht, soll in Arbeit sein und von der ‚Moana‘-Filmemacherin Pamela Ribon adaptiert werden.

Auf Instagram kündigte der Schauspieler an: „PRIME-TIME IS SHINE TIME!!! @sparkella erwacht mit einem Live-Action-Film zum Leben! Er wird von @pamelaribon adaptiert, die einige meiner Lieblingsanimationsfilme geschrieben hat.“ Der Streifen wird von MGM im Rahmen des First-Look-Deals von Channings Produktionsfirma Free Association mit dem Studio produziert und hat noch kein Erscheinungsdatum. Eine Ankündigung bestätigte, dass die Geschichte „die Magie von Sparkella annehmen wird, die einen Vater und seine Tochter kopfüber in die unendlich überraschende Welt ihrer Fantasie stürzen sieht“. Wer die glitzernde Titelfigur spielen wird, steht bisher jedoch noch nicht fest. Channing behauptete zuvor, er habe sein Kinderbuch, von dem in diesem Monat eine Fortsetzung folgen wird, geschrieben, um seiner eigenen Tochter, der achtjährigen Everly, dabei zu helfen, selbstbewusster zu werden.

©Bilder:Bang Media International