Brendan Gleeson and Colin Farrell - Irish Premiere of The Banshees of Inisherin - Getty

Brendan Gleeson and Colin Farrell – Irish Premiere of The Banshees of Inisherin – Getty

Colin Farrell verpasst die Critics’ Choice Awards

Colin Farrell und Brendan Gleeson haben sich mit COVID-19 angesteckt.
Die beiden ‚The Banshees of Inisherin‘-Stars sind jeweils für die Auszeichnung als bester Hauptdarsteller und bester Nebendarsteller bei den diesjährigen ‚Critics‘ Choice Awards’ nominiert. Leider werden aufgrund von Corona weder Farrell noch Gleeson an der Award-Zeremonie am heutigen Sonntagabend (15. Januar) in Los Angeles teilnehmen können. Verbreitet wurden diese News vom ‚Variety‘-Redakteur Marc Malkin, der die Infektion der beiden Stars auf Twitter bestätigte. Er schrieb: „Und es geht schon wieder los. Gerade wurde bestätigt, dass Colin Farrell und Brendan Gleeson nicht bei den morgigen ‚Critics‘ Choice Awards’ dabei sein werden, da sie beide positiv auf Corona getestet wurden.“

Auch Hollywoodstar Jamie Lee Curtis hatte vor einigen Tagen bekannt gegeben, dass sie aufgrund einer COVID-Infektion nicht an der Preisverleihung teilnehmen werde. Auf Instagram schrieb Curtis am vergangenen Freitag (13. Januar): „Leider kann diese Cheerleaderin nicht bei den Wochenendfeierlichkeiten dabei sein, um ihre Freude und Kollegen anzufeuern.“ Die Quarantäne verbringt Curtis gemeinsam mit ihrem Hund Runi, wie sie mit einem Instagram-Posting bewies.

©Bilder:BANG Media International – Brendan Gleeson and Colin Farrell – Irish Premiere of The Banshees of Inisherin – Getty