Queen Elizabeth II

Queen Elizabeth II

Das Ende einer Ära: Die Queen ist tot

Großbritannien setzt die Flaggen auf Halbmast, und auch der Rest der Welt trauert: Queen Elizabeth II. ist am Donnerstagnachmittag (8. September) im Alter von 96 Jahren in ihrem schottischen Landsitz Balmoral friedlich eingeschlafen. Selbst ältere Menschen kennen England nicht ohne die Königin: mehr als 70 Jahre war sie das offizielle Staatsoberhaupt, hatte schon vor Jahren die bisherige Rekordhalterin Königin Victoria überholt.

Zeit ihres Lebens kannte man die Rekord-Monarchin vor allem für ihre bedächtige Art, mit der sie ihr Land weltweit repräsentierte— stets in gedeckte Farben gewandet. Eine konstante Größe in einer sich immer rasanter verändernden Welt. Spätestens seit den Achtzigerjahren kam zwar auch das britische Königshaus nicht mehr umhin, sich den Zeiten anzupassen: Junge Royals wurden zu Popstars. Die Popularität der Queen blieb jedoch unverändert, denn auch die Königin selbst sah keinerlei Grund, ihr Image aufzupolieren. Die Geschichte gab ihr recht: Seit Jahrzehnten ist sie die populärste Royal im Land.

Im April 2021 starb ihr Mann Prinz Philipp im Alter von 99 Jahren. Die Bilder der Königin, die klein und schwach wegen Covid-Vorschriften allein in der Kapelle saß, um sich von ihrem Ehemann zu verabschieden gingen um die Welt. 73 gemeinsame Jahre ließen sich nicht so einfach abschütteln: Wenige Monate später sagte Queen Elizabeth II. erstmals aus gesundheitlichen Gründen Termine ab – und hat sich seither zunehmend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Zuletzt weilte die Königin im schottischen Balmoral, ihrem Lieblingssitz. Buckingham Palace hatte sie bereits den Rücken gekehrt, lebte Vollzeit in Windsor. Nur wenige Tage vor ihrem Tod hatte sie noch den Rücktritt von Premier Johnson angenommen und die neue Premierministerin Liz Truss offiziell ernannt – die 15. Person in dem Amt im Laufe ihrer Regentschaft. Schon da machten sich Beobachter*innen Sorgen um die Royal.

Ihr Nachfolger wird ihr Sohn Prinz Charles (73).

Bild: Cover Images