David Harbour hat sich Berichten zufolge dem Cast der Filmadaption des ‚Gran Turismo‘-Videospiels angeschlossen.
Der ‚Stranger Things‘-Schauspieler, der am besten für seine Rolle des Jim Hopper in der beliebten Netflix-Science-Fiction-Horrorserie bekannt ist, wird in der Kinoadaption der beliebten Videospielreihe mit von der Partie sein.

Berichten von ‚The Hollywood Reporter‘ zufolge soll der Star eine Vereinbarung für den Film von Sony Pictures und PlayStation Productions getroffen haben, der von dem ‚District 9‘-Regisseur Neill Blomkamp geleitet werden soll. Das Drehbuch zu dem Projekt, das aus der Feder von Jason Hall (‚American Sniper‘) und Zach Baylin (‚King Richard‘) stammt, basiert auf einer wahren Geschichte und folgt einem jugendlichen ‚Gran Turismo‘-Spieler, der seine Spielfähigkeiten des Videospiels dafür einsetzte, um ein professioneller Rennfahrer zu werden. Harbour wird einen pensionierten Rennfahrer spielen, der dem Teenager das Rennfahren beibringt. Das erste Spiel wurde im Jahr 1997 veröffentlicht und soll das meistverkaufte Sony-Franchise aller Zeiten sein. Der Film folgt ‚Uncharted‘, einer weiteren PlayStation-Videospiel-Filmadaption mit Mark Wahlberg und Tom Holland, während auch eine TV-Adaption des ‚The Last of Us‘-Videospiels entwickelt wird. In einem Statement gab Asad Qizilbash von PlayStation Productions bekannt: „Als eines der ältesten und beliebtesten Franchise-Unternehmen von PlayStation ist es großartig, erneut mit Columbia Pictures zusammenarbeiten zu können, um ‚Gran Turismo‘ auf eine aufregende Art und Weise zum Leben erwecken zu können.“

©Bilder:Bang Media International