David Harbour soll sich der Besetzung von ‚The Trashers‘ angeschlossen haben.
Der ‚Stranger Things‘-Schauspieler ist dem Cast von Cooper Raiffs Film beigetreten, der in diesem Herbst gedreht werden soll.

Der Streifen handelt von dem Aufstieg und Fall von Jimmy Galante (Harbour), einem verurteilten Schwerverbrecher aus Connecticut und Partner der Genovese-Familie, der als Inspiration für die legendäre TV-Serie ‚Die Sopranos‘ genannt wurde. Im Jahr 2004 kaufte Galante das Minor-League-Hockeyteam der Stadt und ließ es von seinem Sohn im Teenageralter leiten. Das Team war berüchtigt für dessen rauen Spielstil, konnte aber mit zunehmendem Erfolg eine breite Fangemeinde für sich gewinnen. Der Aufstieg des Teams fand jedoch ein jähes Ende, als Galante wegen 72 Anklagepunkten festgenommen wurde.

Raiff führt die Regie des Projekts nach einem Drehbuch von Adam R. Perlman. 30West finanziert den Film. Der Filmemacher hatte zuvor den Streifen ‚Cha Cha Real Smooth‘ herausgebracht, in dem er neben Dakota Johnson die Hauptrolle spielt. Der Film wurde von AppleTV+ im Rahmen eines weltweiten Deals aufgekauft.

©Bilder:Bang Media International