Joshua Jackson - Dawsons Creek - Photoshot

Joshua Jackson – Dawsons Creek – Photoshot

‚Dawson’s Creek‘-Star Joshua Jackson übers Vatersein

Als ‚Dawson’s Creek‘-Star wurde Joshua Jackson um die Jahrtausendwende bekannt. Inzwischen ist der 45-Jährige stolzer Vater und schlüpft in der Serien-Adaption von ‚Fatal Attraction‘ in die Schuhe von Michael Douglas.

Keine leichte Aufgabe, wie der Schauspieler im Interview erklärt. Er war rund zehn Jahre lang der Mann an der Seite von Diane Kruger. Für viele waren ‚Dawson’s Creek‘-Darsteller Joshua und die deutsche Schauspielerin das Traumpaar der Filmbranche. Umso überraschender kam das Liebes-Aus im Jahr 2016. Mittlerweile ist nicht nur Kruger wieder glücklich liiert – auch der 45-Jährige scheint sein privates Glück gefunden zu haben. 2019 gab Jackson der britischen Schönheit Jodie Turner-Smith das Ja-Wort. Knapp ein Jahr nach der Traumhochzeit krönte die Geburt von Töchterchen Janie das Liebesglück der beiden. Bis heute schwebt der Star im siebten Baby-Himmel, auch wenn er im Interview mit der Nachrichtenagentur teleschau offen zugibt, dass ihm die immense Verantwortung durchaus bewusst ist: „Ich bin jeden Tag überwältigt von dem, was es bedeutet, Vater zu sein. Es ist so viel mehr als ich erwartet hatte.“ Nicht nur in seinen eigenen vier Wänden, sondern auch beruflich hat der stolze Vater alle Hände voll zu tun: In der US-Serie ‚Fatal Attraction‘ (zu Deutsch: ‚Eine verhängnisvolle Affäre‘, zu sehen auf Paramount+ und über Sky Q) – der Serien-Adaption des Filmklassikers von 1987 – mimt Jackson den Richter-Anwärter Dan Gallagher, der den perfekten Job und die perfekte Familie hat. Sein Bilderbuch-Leben setzt er jedoch mit einer verhängnisvollen Affäre aufs Spiel. Kaum vorstellbar für Jackson, der im Interview klarstellt: „Dass Dan in der Serie seine Familie und seine Beziehung zerstört, ist für mich so schwer nachzuvollziehen.“ Auch wenn der 45-Jährige dank seiner Rolle als Pacey Witter im Teenie-Drama ‚Dawson’s Creek‘ (1998-2003) bis heute als weltweiter Frauenheld gilt, scheint er über all die Jahre auf dem Boden geblieben zu sein. Wilde Eskapaden und Affären? Fehlanzeige bei Jackson! Im Interview gibt der gebürtige Kanadier zu: „Ich war damals gerade einmal 19 Jahre alt, als ‚Dawson’s Creek‘ durch die Decke und meine Karriere so richtig losging.“ Er habe die wichtigsten und einflussreichsten Jahre seines Lebens am Set verbracht. „Ich bin extrem dankbar für diese Erfahrung, weil sie mir die Möglichkeit gegeben hat, seit nunmehr als 20 Jahren diesen großartigen Beruf auszuüben“, betont der Prominente. Dennoch verrät Jackson, dass er zunächst große Angst davor hatte, mit dem Serien-Reboot von ‚Fatal Attraction‘ in die Schuhe von Michael Douglas zu schlüpfen, denn: „Es gibt nichts, was ich wirklich tun kann, um Michael Douglas das Wasser zu reichen und dem gerecht zu werden, was er geschaffen hat.“

©Bilder:Bang Media International

Das könnte dich auch interessieren

  • Jodie Turner-Smith: Sie ist sehr zufrieden mit ihrer Partner-Wahl

  • Kate Beckinsale: 20 Jahre Altersunterschied – na und?

  • Catherine Zeta-Jones: Tiefen gibt es in jeder Beziehung

    Catherine Zeta-Jones SAG AWards January 2020 Photoshot
  • Joshua Jackson: Tipps von Reese und Kerry

  • Diane Kruger: Der Lohn für ihre harte Arbeit

    Diane Kruger
  • Hollywood zollt Kirk Douglas Tribut