Jennifer Lopez und Ben Affleck

BauerGriffin/INSTARimages.com/Cover Images

"Der schlimmste Liebeskummer": Jennifer Lopez über das Ende der Beziehung mit Ben Affleck

Bei Jennifer Lopez (53) und Ben Affleck (50) hängt der Himmel seit dem letzten Jahr voller Geigen. Die beiden sind Hollywoods Traumpaar, und einer der Gründe, warum sich ihre Mitmenschen ganz besonders für die Sängerin und Schauspielerin ('Marry Me – Verheiratet auf den ersten Blick') und ihren Ehemann freuen, ist der, dass sie erst im zweiten Anlauf zueinander fanden.

18 Jahre Negativspirale

Im Gespräch mit Zane Lowe für 'Apple Music 1' erinnerte sich J.Lo jetzt an das Ende der Erstauflage der Beziehung, die im September 2002 zu Ende ging. Ein Jahr zuvor hatten sie und Ben sich bei den Dreharbeiten zu 'Gigli' kennengelernt, nur wenige Monate später wurde bereits die Verlobung gefeiert. Kurz bevor sie heiraten wollten kam dann plötzlich das Aus. "Als wir vor 20 Jahren die Hochzeit absagten, war das der schlimmste Liebeskummer meines Lebens", gestand Jenny from the Block. "Ich hatte wirklich das Gefühl, es geht zu Ende mit mir. Es hat mich für die nächsten 18 Jahre in eine Negativspirale gleiten lassen, in der ich einfach nichts richtig machen konnte.”

Happy End für Jennifer Lopez und Ben Affleck

Im April 2021 fanden Jennifer Lopez und Ben Affleck wieder zueinander, rund ein Jahr später wurde in Las Vegas Hochzeit gefeiert — ein zeitverzögertes Happy End. "Es ist das heftigste Hollywood-Ende, welches es im wahren Leben eigentlich nicht gibt." Der Herzschmerz von vor 20 Jahren begleitete J.Lo auch künstlerisch, denn sie spielte einige Songs aus ihrem Album 'This Is Me…Then' aus dem Jahr 2002 nie live — sie waren mit zu viel schmerzlichen Erinnerungen verbunden. "Das war meine Überlebensstrategie", so Jennifer Lopez, deren neues Album 'This Is Me… Now' hoffentlich vom Happy End erzählt, wenn es im nächsten Jahr erscheint.

Bild: BauerGriffin/INSTARimages.com/Cover Images

Das könnte dich auch interessieren

  • Lindsay Lohan: Was sie sich als junge Schauspielerin gewünscht hätte

    Lindsay Lohan
  • Machine Gun Kellys Hochzeitspläne: Auf der Suche nach einem roten Fluss

    Machine Gun Kelly
  • Erol Sander über erneute Vaterfreuden: “Das größte und schönste Geschenk”

    Erol Sander
  • Schlafend am Steuer erwischt und verhaftet: Tiffany Haddish angeklagt

    {Tiffany Haddish}
  • Helen Mirren: Sie schrieb an die Queen, bevor sie die Queen spielte

    Helen Mirren
  • Til Schweiger: Als “Indiana Jones” gegen Krankheitsgerüchte

    Til Schweiger