Drake hat angedeutet, dass es neue Musik geben soll.
Der ‚God’s Plan‘-Rapper teilte kürzlich in seiner Instagram-Story einen Schnappschuss aus dem Studio und löste Spekulationen aus, dass er an seiner ersten neuen Musik seit ‚Certified Lover Boy‘ von 2021 arbeitet.

Der Studio-Teaser folgt der Enthüllung von Nicki Minaj, dass sie überlegt habe, Drake ihr neues Album produzieren zu lassen. Die Rap-Megastars haben im Laufe der Jahre wiederholt zusammengearbeitet, unter anderem an den Tracks ‚Make Me Proud‘, ‚Only‘, ‚No Frauds‘, ‚Seeing Green‘ und erst vor kurzer Zeit ‚Papi’s Home‘ von Drakes neuester LP.

Die 39-Jährige sagte den Fans während einer Fragerunde auf Twitter, dass der 35-jährige Hip-Hop-Superstar eine besondere Rolle für ihren Nachfolger von ‚Queen‘ von 2018 spielen könnte. Auf die Frage eines Followers, wie lange es dauere, bis man einen Text finde, antwortete die ‚Super Bass‘-Hitmacherin: „Wenige Minuten. Es ist eigentlich ganz lustig, das war ursprünglich eine der vielen Zeilen, die ich für ‚Seeing Green‘ hatte. Meine Strophen waren einfach viel zu lang, also habe ich immer wieder neue Bearbeitungen erstellt und sie mit Champagne Papi [Drake] hin und her geschickt. Wir mussten versuchen, den Song zu verkürzen.“

Vielleicht steht Drakes aktuelle Studioarbeit auch wieder in Zusammenhang mit Niki Minaj? Die Fans würden sich auf jeden Fall über eine weitere Kollaboration und über neue Musik des Rappers freuen.

©Bilder:BANG Media International – Drake studio snap Instagram Story