Ellie Goulding - BRIT Awards - FEB 23 - AVALON

Ellie Goulding – BRIT Awards – FEB 23 – AVALON

Ellie Goulding über ihr neues ‚Higher Than Heaven‘-Album

Ellie Gouldings kommendes Album ist ihr „bisher am wenigsten persönliches“.
Die ‚Let It Die‘-Hitmacherin, die im April 2021 zum ersten Mal Mutter ihres Sohnes Arthur wurde, den sie mit ihrem Ehemann Caspar Jopling großzieht, verriet, dass ihr eine sehr große Last von ihren Schultern genommen wurde, weil sie für ihre ‚Higher Than Heaven‘-Platte keine Songs über sich selbst schreiben musste.

In einem Gespräch gegenüber dem ‚Rolling Stone‘ verriet die Musikerin: „Auf die bestmögliche Weise wurde dieses Album nicht aus meinen persönlichen Erfahrungen entnommen und es war so eine Erleichterung und es war echt erfrischend, nicht im Aufnahmestudio zu sitzen und all die Dinge durchzumachen, die mir passierten und mich beeinflusst haben. Weil ich die Sachen immer sehr tief fühle. […] Es ist das am wenigsten persönliche Album, aber ich denke, es ist das beste Album, weil ich dabei einfach andere Dinge über mich selbst herausfinden konnte. Ich schreibe einfach sehr, sehr gerne, ich genieße es wirklich, eine Sängerin zu sein.“ Die ‚Miracle‘-Künstlerin, die am Freitag (7. April) ihren Nachfolger zu ‚Brightest Blue‘ aus dem Jahr 2020 veröffentlichen wird, hatte zuvor offen über ihre Kämpfe mit Angstzuständen und mit ihrer psychischen Gesundheit gesprochen.

©Bilder:BANG Media International – Ellie Goulding – BRIT Awards – FEB 23 – AVALON

Das könnte dich auch interessieren

  • Ellie Goulding: Musik therapiert ihre Ängste

    Ellie Goulding - BRIT Awards - FEB 23 - AVALON
  • Ellie Goulding ist verlobt!

  • Ellie Goulding sucht auf Dating-App nach Freunden

    Ellie Goulding - Attitude Awards - Oct 2022 - Getty
  • Ellie Goulding: Caspar Jopling überzeugte sie

    Ellie Goulding - Anthony Joshua x BOSS collection photocall 2021 - Photoshot
  • Ellie Goulding: Sie liebt es, getrennt von ihrem Liebsten zu leben

  • Migos: Posthume Juice WRLD-Kollaboration auf neuem Album?