Emma Bunton verpasst die Hochzeit von Brooklyn Beckham und Nicola Peltz.
Viele Spice Girls-Fans hatten der Trauung des Beckham-Sprösslings vor allem aus einem Grund entgegengefiebert: Sie wollten endlich wieder alle Spice Girls vereint sehen. Daraus wird es leider nichts. Auf Instagram gab Emma Bunton nun bekannt, dass sie nicht bei der Hochzeit in Florida zugegen sein wird. Neben zwei Schnappschüssen mit dem glücklichen Paar schrieb die Sängerin: „Diese zwei wunderschönen Seelen heiraten heute! Es tut mir so leid, dass ich es nicht geschafft habe, um euch beide zu feiern. Wir lieben euch alle sehr.“

An die stolzen Eltern Victoria und David Beckham gerichtet fügte Emma hinzu: „Versucht, nicht zu viel zu weinen!“ Mit dem Hashtag #glückstränen machte die Britin klar, wie gerührt die beiden Stars wohl sein werden, wenn ihr ältester Sohn vor den Traualtar tritt.

Allerdings ist Emma Bunton nicht das einzige Spice Girl, das die Hochzeit verpasst. Auch Geri Horner musste der Einladung leider eine Absage erteilen. Die 49-Jährige hatte sich nämlich dazu entschieden, stattdessen mit ihrem Ehemann Christian Horner zum Formel 1-Rennen nach Melbourne zu fliegen, wo der Große Preis von Australien stattfindet.

©Bilder:BANG Media International – Emma Bunton, Brooklyn Beckham and Nicola Peltz – APR 22 – Instagram – ONE USE