Der ‚Sex Education‘-Star Emma Mackey wird an der Seite von Margot Robbie und Ryan Gosling in dem Live-Action-Film ‚Barbie‘ spielen.
Die 26-jährige französisch-britische Schauspielerin, die mit ihrer Rolle als Maeve Wiley in der Netflix-Komödie berühmt wurde, hat eine streng geheime Rolle in dem Film mit Margot (31) als Titelheldin und Ryan (41) als Ken ergattert.

Ein Insider sagte der ‚Bizarre‘-Kolumne der Zeitung ‚The Sun‘: „Emma ist einer der strahlendsten Stars, die aus ‚Sex Education‘ hervorgegangen sind. Die Serie bedeutete für sie den Durchbruch in der Branche, und als Maeve schlug sie hohe Wellen. Emmas Name ist zu einem heißen Eisen geworden und jeder will ein Stück von ihr. Sie war Jacqueline De Bellefort in der neuen Verfilmung von ‚Tod auf dem Nil‘ und spielt Emily Bronte in dem Biopic über das Leben der Schriftstellerin, das dieses Jahr erscheint. Und nachdem sie für Barbie vorgesprochen hatte, wurde sie auch gleich genommen. Die Regisseure glauben, dass sie perfekt zu Margot und Ryan passen wird.“

Zu den weiteren Darstellern gehören America Ferrera, Kate McKinnon und Simu Liu. Der Film wird von Greta Gerwig inszeniert und ihr Partner Noah Baumbach hat das Drehbuch für das Projekt geschrieben.

Margot wird über ihre Produktionsfirma LuckyChap zusammen mit ihrem Ehemann Tom Ackerley produzieren. Die Hauptdarstellerin hat bereits angedeutet, dass die Zuschauer „etwas ganz anderes“ zu sehen bekommen werden, als sie von einem Film über die berühmte Puppe erwarten würden.

©Bilder:Bang Media International