Emma Thompson - November 2019 - Famous - Last Christmas Premiere

2273503

Emma Thompson: Nacktszene war die größte Herausforderung ihrer Karriere

Emma Thompson gesteht, wie viel Überwindung es sie kostete, sich vor der Kamera auszuziehen.
Die britische Schauspielerin wurde bei den Dreharbeiten zu ihrem neuen Film ‚Good Luck To You, Leo Grande‘ vor die größte Herausforderung ihrer Karriere gestellt. In der Tragikomödie verkörpert die Oscar-Preisträgerin eine pensionierte Lehrerin, die einen Callboy in der Hoffnung anheuert, ihren ersten Orgasmus zu erleben.

„Es ist sehr herausfordernd, mit 62 nackt zu sein“, offenbart die Darstellerin bei einer virtuellen Diskussion im Rahmen des Sundance-Filmfestivals. „Ich denke nicht, dass ich es vor diesem Alter tun hätte können. Aber gleichzeitig macht es mein Alter extrem herausfordernd, weil wir es nicht gewohnt sind, natürliche Körper auf der Leinwand zu sehen.“

Der Dreh sei die „härteste Sache“ gewesen, die sie je im Leben hätte tun müssen. „Und das an sich ist interessant“, fügt Emma hinzu. „Das erzählt die ganze Geschichte meines Lebens als Frau, die von unmöglichen Anforderungen an [ihren Körper] umgeben wird. Das ist die größte Tragödie des weiblichen Körpers im 20. und 21. Jahrhunderts. Und es ist eine Erzählung, die wir definitiv ändern müssen.“

Umso bedeutender sei eine Szene des Films, in der ihr Charakter sich vor einem Spiegel ausziehe und seinen Körper „komplett entspannt und wertfrei“ betrachte. „Das habe ich noch nie getan… Sie ändert ihren Körper nicht, zieht ihren Bauch nicht ein oder dreht sich um, um zu ändern, was sie sieht“, fügt der Hollywood-Star hinzu.

©Bilder:Bang Media International