Daniela Katzenberger (35) war schon immer eine ausgesprochene Plaudertasche, aber über diese pikante Anekdote, die sie in ihrem neuen Podcast erzählte, staunte Ehemann Lucas Cordalis (54) nicht schlecht.

Intime Details von Daniela Katzenberger

Für ihren Podcast unterhält sich die Katze mit Ehemann Lucas über ihre sexuelle Vergangenheit. So erfahren die Zuhörer*innen, dass sie mit 14 Jahren zum ersten Mal Sex hatte, "noch bevor ich meine Tage bekommen habe". Ein anderes denkwürdiges Erlebnis war die Begegnung mit einem Fan bei einer Autogrammstunde – kurze Zeit später landeten die beiden im Bett. Allerdings schien ihr Verehrer dann doch nicht fähig, mit der Realität klarzuklommen: "Ich habe richtig gemerkt, dass er total enttäuscht war, weil ich normal bin und zu Hause auch ungeschminkt rumlaufe", erinnert sich Daniela. Dass sei auch einigen ihrer Ex-Freunde so gegangen, wenn "sie mit der Katzenberger ins Bett gehen und neben Daniela aufwachen". Umso schöner sei es, dass Lucas sie so liebe, wie sie ist.

Sorgen vor dem Griechenland-Urlaub

Eine ganz andere Reise in die Vergangenheit erwies sich als deutlich herausfordernder: Gemeinsam mit Tochter Sophia (6) reisten sie nach Griechenland, wo Lucas als Kind seine Sommerferien verbrachte. Doch nach dem Tod des geliebten Großvaters endete die Tradition. "Nach Griechenland zu fliegen, habe ich sehr lange vor mir hergeschoben, weil es alte Wunden aufbricht und Erinnerungen hervorruft", verriet Lucas in der TV-Show 'Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca'. Doch die Katze weiß: "Manchmal muss man sich seinem Schmerz stellen!" Das Wiedersehen mit Verwandten und die Trauer um seinen Vater Costa Cordalis wühlte am Ende nicht nur Lucas Cordalis auf, sondern auch Daniela Katzenberger.

Bild: FAMOUS UK/INSTARimages.com