Nicolas Cage und Riko Shibata

Nicolas Cage und Riko Shibata

Erstes gemeinsames Kind: Nicolas Cage und Riko Shibata sind Eltern geworden

Nicolas Cage (58) und seine Ehefrau Riko Shibata (27) sind überglücklich, denn die Geburt von Töchterchen August Francesca Coppola Cage machte die junge Familie komplett. Das Schauspielerpaar begrüßte seinen Nachwuchs am Mittwoch (7. September), wie ihr Sprecher gegenüber dem 'People'-Magazin erklärte.

Tochter sollte nach John Lennon benannt werden

"Nicolas und Riko freuen sich, die Geburt ihrer Tochter bekanntzugeben", erklärte der Sprecher. "Mutter und Tochter sind wohlauf." Das Paar, das seit 2021 verheiratet ist, hatte im Januar verkündet, dass ein Baby unterwegs ist. Als Nicolas Cage im April in der 'Kelly Clarkson Show' zu Gast war, konnte er bereits konkreter werden und ein Mädchen ankündigen. Allerdings haben die Eltern bei dem Namen für ihre Tochter die Meinung zwischenzeitlich geändert: Im April sollte die Kleine noch Lennon Augie heißen, nach Cages verstorbenem Vater August Coppola und dem legendären Beatles-Star John Lennon, der Cages allerliebsten Song aller Zeiten schrieb – den Beatles-Klassiker 'Across the Universe'.

Drittes Kind für Nicolas Cage

Der Oscar-Preisträger hat bereits zwei Kinder: Der 31-jährige Weston stammt aus seiner Beziehung mit Christina Fulton, den 16-jährigen Kal-El bekam er mit Ex-Ehefrau Alice Kim. Seine jetzige Ehefrau Riko Shibata traf er in Japan beim Dreh zum Horrorthriller 'Prisoners of the Ghostland'. Im Februar 2021 heirateten die beiden. Riko ist nach Patricia Arquette, Lisa Marie Presley, Alice Kim und Erika Koike die fünfte Ehefrau von Nicolas Cage.

Bild: Marion Curtis/Starpix/INSTARimages/Cover Images