Eva Mendes - Ghost Rider - New York City Premiere - Red Carpet - Getty

Eva Mendes – Ghost Rider – New York City Premiere – Red Carpet – Getty

Eva Mendes: Das Muttersein veränderte ihre Einstellung zum Valentinstag

Eva Mendes enthüllte, dass sie den Valentinstag als Mutter noch mehr wertschätzen könne.
Die 49-jährige Schauspielerin ist mit dem 43-jährigen Hollywood-Star Ryan Gosling verheiratet, mit dem sie die Töchter Esmeralda Amada (9) und Amada Lee (7) großzieht.

Und Eva erzählte jetzt, dass ihre Kinder sie zu einem großen „Softie“ gemacht hätten. In einem Video auf ihrem Account auf Instagram verriet Mendes: „Ich liebe den Valentinstag nicht. Ich war früher ein Rebell und dachte mir nur: ‚Nein, der Valentinstag ist ein Bullshit.‘ Aber jetzt gefällt es mir. Ich bin jetzt Mutter und bin ganz weich und so geworden.“ In der Bildunterschrift schrieb die Prominente: „Ja, ich bin jetzt, wo ich eine Mutter von zwei kleinen Mädchen bin, ein Softie geworden! Viel Liebe für euch da draußen, heute und immer.“ Der ‚Barbie‘-Star Ryan hatte zuvor verraten, dass er zuvor nie geplant habe, Kinder zu bekommen, bis er Eva kennenlernte. Der ‚Drive‘-Schauspieler erklärte zudem, dass er nach der Geburt seiner zweiten Tochter bewusst eine vierjährige Schauspielpause einlegte und meinte, dass ihr gemeinsames Leben mit ihren Kindern „so viel besser“ sei, als er es jemals gedacht hätte.

Foto: © BANG Media International – Eva Mendes – Ghost Rider – New York City Premiere – Red Carpet – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Eva Mendes: Filmprojekte sind an Bedingungen geknüpft

    Eva Mendes 1 - 2020 - Getty
  • Fortsetzung folgt: Ryan Gosling dreht 'The Gray Man'-Sequel

    Ryan Gosling
  • Ben Affleck und Jennifer Lopez: Umzug nach Großbritannien?

    Ben Affleck and Jennifer Lopez at Marry Me premiere - Getty - February 2022
  • Eva Mendes: Begeistert von Ryan Goslings ‚Barbie‘-Rolle

    Eva Mendes 2 - 2020 - Getty
  • Nicole Kidman: Familienzuwachs

  • Ana de Armas: Bei ‚Wasp Network‘ dabei