Eva Mendes will keine Rollen annehmen, die „Gewalt“ oder „Sexualität“ beinhalten.
Die 48-jährige Schauspielerin hat seit einer kleinen Nebenrolle in Ryan Goslings Film ‚Lost River‘ aus dem Jahr 2014 nicht mehr in einem Spielfilm mitgewirkt und gab zu, dass es eine „kurze Liste“ von Bedingungen gäbe, wenn sie jemals zur Schauspielerei zurückkehren würde. In der Sendung ‚The View‘ sagte sie: „Ich habe so eine kurze Liste von Dingen […] Ich meine, wenn es ein lustiges Projekt wäre, würde ich es machen. Aber jetzt will ich keine Gewalt machen, ich will keine Sexualität machen, die Liste ist kurz.“ Co-Moderatorin Sunny Hostin fragte Eva, die mit Ryan die siebenjährige Esmerelda und die sechsjährige Amada hat, ob sie ihre lange Auszeit beenden würde, wenn ein „spezielles Projekt“ käme, das all ihren Anforderungen entspräche. Sie antwortete: „Ich hoffe es.“ Ihre letzte Hauptrolle spielte sie 2012 in dem Drama ‚Girl In Progress‘.

Vor einer Weile gab Eva zu, dass sie keine Kinder haben wollte, bis sie sich in Ryan Gosling „verliebte“ und es perfekt für ihre Karriere funktionierte.

©Bilder:BANG Media International – Eva Mendes 1 – 2020 – Getty