Immer wieder lässt Evelyn Burdecki (33) ihre 703.00 Follower auf Instagram an ihrem Alltag teilhaben. Zurzeit arbeitet die Reality-Queen wohl an einem neuen TV-Projekt. Was genau das ist, hat sie zwar nicht verraten, doch der Dreh scheint nicht ganz ungefährlich zu sein.

"Ganz schwere Verletzung"

Nachdem sie zunächst noch gut gelaunt an einem Traumstrand zu sehen war, schaute die Berufsblondine wenig später von Schmerzen geschüttelt in die Kamera. "Mein Fuß ist aufgeplatzt, ich habe sämtliche tote Tiere unter meinem Fuß", berichtete Evelyn. Als ihr Wunde desinfiziert wurde, schrie sie laut auf. Sie habe kaum schlafen können, so habe ihre Verletzung weh getan. Klar, dass ihre Follower nachhakten: "Was ist passiert?" "Ich hatte einen Dreh und war im Wasser…ganz schwere Verletzung…ich lebe aber noch", erklärte die Plaudertasche in ihrer Story. Sei sei ausgerutscht, habe das Gleichgewicht verloren und sei "dabei auf eine scharfe Steinstufe geknallt, mit dem Fuß. Dann hat's richtig geblutet – es war eine Fleischwunde."

Evelyn Burdeckis Geschenk für ihre Mutter

Es scheint aber, als könne Evelyn Burdecki schon wieder über den Zwischenfall lachen, denn man sieht die TV-Persönlichkeit anschließend mit ihrer Filmcrew herumalbern. Ihre Fans können also aufatmen. Vor wenigen Tagen hatte die einstige Dschungelkönigin übrigens die Herzen ihrer Fans zum Schmelzen gebracht, als sie zum Muttertag Videos teilte, wie sie ihre Mutter mit einem süßen kleinen Hund überrascht. "Meine Mutter hatte es die letzten Monate nicht leicht! Papa ist gegangen und jetzt ist Emma unser neues Familienmitglied!" schrieb Evelyn über ihr neues wuscheliges "Geschwisterchen". Sie habe ihre Mutter lange nicht mehr so lachen sehen und sei fast ein wenig eifersüchtig. "Trotzdem bekomme ich immer Gänsehaut, wenn ich sehe wie ein kleines Tier einem Menschen so viel Liebe schenken kann und einem Menschen sein Lächeln zurück gibt", freute sich Evelyn Burdecki.

Bild: Gerald Matzka/picture-alliance/Cover Images