Evelyn Burdecki

Gerald Matzka/picture-alliance/Cover Images

Evelyn Burdecki ist in einer Findungsphase: Keine Wohnung — na, und?

Für die meisten ist der Gedanke, kein eigenes Dach mehr über dem Kopf zu haben, eine Horrorvorstellung. Doch Evelyn Burdecki (34) macht das Beste daraus. Die TV-Persönlichkeit sieht Freiheit statt Heimatlosigkeit und lässt es sich unter südlicher Sonne gut gehen.

Sehnsucht nach Ferne

Schon vor zwei Wochen hatte sie auf Instagram angekündigt, es nicht eilig zu haben mit der Suche nach einer neuen Bleibe. Schließlich wisse sie nicht, wann sich eine solche Gelegenheit, ungebunden durch die Lande zu ziehen, noch einmal ergeben würde. "Wenn man irgendwann mal Kinder hat oder verheiratet ist, geht das mit der Spontaneität nicht mehr so, wie man möchte, weil die zur Schule müssen. Dann kann man nur in den Ferien reisen. Deswegen genieße ich jetzt mal den Sommer für mich mit meinen drei Koffern, ohne Miete und reise einfach." Zu 'Bild' sagte sie: "Ich habe da so Lust drauf, und man weiß ja nie, was so in der Zukunft passiert." Ihren Traum hat die Reality-Queen jetzt umgesetzt. Auf Social Media teilte sie ein Bild, auf dem sie nur im Bikini-Unterteil am Strand posiert.

Evelyn Burdecki findet sich neu

"Meine Wohnung ist weg, so ein Dreck, aber ohne vier Wände, hat man auch wieder freie Hände und neue Gedanken ohne Schranken!" schrieb Evelyn Burdecki ganz poetisch dazu. Die Berufsblondine will es sich erstmal so richtig gutgehen lassen: "Ich schraub mir jetzt ein paar Vitamine rein, das ist auch fürs Gehirn ganz fein!" Natürlich verspricht sich der Star, der auch schon mal davon gesprochen hat, künftig auf dem Land wohnen zu wollen, auch etwas von der Auszeit. "So läuft es in der Findungsphase, neue Impulse und Ideen, so kann’s gehn, wenn man sich von Ballast befreit, es kommt was Neues, ich bin bereit!" philosophierte Evelyn Burdecki, der die Pause sichtlich gut tut.

Bild: Gerald Matzka/picture-alliance/Cover Images

Das könnte dich auch interessieren

  • Daniela Katzenberger: So nimmt sie Bodyshamern den Wind aus den Segeln

    Daniela Katzenberger
  • Cora Schumacher: Doch nicht eifersüchtig auf Jenny Elvers

    Cora Schumacher
  • Iris Klein: Hassgruppen gegen Daniela Katzenbergers Mama

    Iris Klein
  • Iris Klein über Yvonne Woelke: "Allein schafft sie es nicht in die Presse"

    Iris Klein
  • Patricia Blanco setzt sich für Obdachlose ein — und das hat einen Grund

    Patricia Blanco
  • Jenny Frankhauser spaltet die Insta-Gemeinde: Viel zu beige oder einfach nur guter Geschmack?

    Jenny Frankhauser