Fiona Erdmann

Fiona Erdmann

Fiona Erdmann: Das bedeutete ihr Posting zum Familienzuwachs

Mit einem geheimnisvollen Posting heizte Fiona Erdmann (34) vor wenigen Tagen die Spekulationen unter ihren 442.000 Followern auf Instagram mächtig an. Sie teilte ein Foto, auf die sie gemeinsam mit ihren zwei Kids und ihrem Partner Moe am Strand sitzt, sie hat als Einzige ihr Gesicht der Kamera zugewandt.

Hochzeit? Adoption? Haustier?

"Unsere Familie wächst :)", schrieb der Star und fügte hinzu: Was genau es damit auf sich hat, erzähle ich euch morgen in meiner Story. Möchte dazu gerne ein paar Worte sagen. Vllt inspiriere ich damit den ein oder anderen." Klar, dass in der Kommentarspalte mutmaßt wurde: Noch ein Baby? "Ich tipp auf Adoption", so ein Follower, ein anderer war sich sicher, dass die Familie ein Haustier ankündigen würde, nicht wenige spekulierten auf eine Hochzeit. Am Folgetag gab es dann die Auflösung: Fiona wird Patin des elfjährigen Jungen Mika aus Tansania. "Ich bin glückliche Mutter von zwei gesunden Kindern und einfach nur dankbar. Doch ich weiß, dass ganz viele Kinder auf unserer Welt nicht das Glück haben, in einer behüteten Familie aufzuwachsen. Daher wollte ich schon immer mit einer Hilfsorganisation zusammenarbeiten, die Kinder unterstützt", so Fiona in einer Pressemeldung.

Fiona Erdmann will helfen

"Ich habe mich bei World Vision für eine Wunschpatenschaft entschieden", so Fiona Erdmann weiter. Dabei sucht sich das Patenkind seinen Paten oder seine Patin selbst aus, wie sie erklärte. "Das Team von World Vision hat im Dorf von Mika Fotos von möglichen Pat*innen aufgehängt und die Kinder durften sich anhand der Fotos ihre Paten dann aussuchen. Das empfand ich als einen wirklich schönen Moment, da mein Patenkind die Entscheidung selbst treffen konnte." Nicht nur dem Jungen, sondern auch seiner ganzen Familie werde geholfen. Jetzt stehe sie mit Mika in regem Austausch, per Post und per E-Mail und hofft, dass ihre Aktion auch andere inspiriert, für 30 Euro im Monat nicht nur ein Leben zu verändern

Neben Mika halten auch ihre eigenen zwei Kids die ehemalige Teilnehmerin von 'Germany's Next Topmodel' auf Trab. Während ihr 2020 geborener Sohn bereits zwischen den drei Sprachen hin und her springt, wurde Mama Fiona Erdmann auf Instagram ein wenig sentimental: "Mein kleiner Schatz wächst einfach so schnell. Kann mal jemand auf Pause drücken?“

Bild: World Vision Deutschland e.V.