Fiona Erdmanns (33) Glück ist perfekt. Das Model ist Mutter einer kleinen Tochter geworden. Das gab die ehemalige Teilnehmerin von 'Germany's Next Topmodel' stolz am Sonnabend (14. Mai) auf Instagram bekannt.

"Was für ein magischer Moment"

"Unsere kleine Maus ist da. Und ich bin wirklich richtig hin und weg und ganz verzaubert", erzählte Fiona in ihrer Story. Sie teilte zudem ein Foto, auf dem zu sehen ist, wie ihr Sohn Leo, der im August 2 wird, sein Geschwisterchen küsst, während Mama und Papa Moe zusehen. "Willkommen kleiner Engel", schrieb Fiona. "Unsere Herzen sind gefüllt mit Liebe! Leo, Moe und ich sind überglücklich und dankbar unsere kleine Prinzessin jetzt in den Armen halten zu können. Was für ein magischer Moment." Der Weg zu diesem Glücksmoment war steinig: Im vergangenen Jahr hatte Fiona eine Fehlgeburt erlitten. Umso größer ist jetzt die Freude, dass ihre kleine Tochter endlich da ist.

Fiona Erdmann erholt sich gut

Diese Freude sieht man Fiona Erdmann auch in den Clips an, die sie in ihrer Instagram Story teilt. Lachend gestand sie einen Tag nach Verkündung, dass sie wieder Mutter geworden ist: "Ich hab so Hummeln im Mors!" Sie habe einen Kaiserschnitt gehabt, doch es gehe ihr damit schon ganz gut. Sie habe gute Gene zur Wundheilung von ihrer Mama mitbekommen. Ganz sorglos sind allerdings auch die ersten Tage mit der Neugeborenen nicht. "Ich hab Angst, dass sie die Gelbsucht kriegt, Leo hatte das nämlich ganz doll", verriet das Model. Immerhin macht die Kleine ihr keinen unnötigen Stress, denn sie sei "super ruhig und super angenehm. Sie ist gesund und ein happy Baby." Herzlichen Glückwunsch an Fiona Erdmann und ihre Familie!

Bild: Gerald Matzka/picture-alliance/Cover Images