Florence Pugh soll Berichten zufolge in Gesprächen sein, sich der Besetzung von ‚Dune: Part 2‘ anzuschließen.
Laut ‚The Hollywood Reporter‘ soll die 26-jährige Schauspielerin für die neue Rolle von Prinzessin Irulan, der Tochter von Kaiser Shaddam IV, der ebenfalls noch besetzt werden muss, in dem zweiten Teil von Denis Villeneuves Oscarnominiertem Kult-Sci-Fi-Klassikers mit von der Partie sein.

Es gibt drei Rollen zu besetzen, darunter auch Feyd-Rautha, den sadistischen jüngeren Neffen von Baron Vladimir Harkonnen, dem Erzfeind von Paul Atreides (Timothée Chalamet). Florence soll noch darauf warten, bis sie den letzten Entwurf des Drehbuchs durchgelesen hat, bevor sie sich dazu bereit erklärt, an der Fortsetzung teilzunehmen. Gleichzeitig wird der Star sicherstellen, dass ihr Zeitplan frei ist, um den Film drehen zu können. Der Regisseur bestätigte zuvor, dass die Dreharbeiten „bis Ende des Sommers“ andauern werden. ‚Dune: Part 2‘ wird 2023 erscheinen, wobei Timothée, Rebecca Ferguson (Lady Jessica) und Zendaya (Chani) alle ihre Rollen aus dem ersten Film erneut aufnehmen werden. Denis gab vor kurzem zu, dass die Arbeiten an dem Sequel „herausfordernder“ sein werden, als der Dreh des ersten Films.

©Bilder:Bang Media International