Pünktlich zum Vatertag gibt das 'Bachelor in Paradise'-Paar die freudige Nachricht bekannt: Samira Klampfl (28) und Serkan Yavuz (28) heißen ihre gemeinsame Tochter willkommen.

So heißt die Kleine

Am 23. Mai – eine Woche nach dem errechneten Geburtstermin – erblickte Serkans und Samiras erstes Kind das Licht der Welt. Auf Instagram postet der frischgebackene Papa ein Bild von sich und der Kleinen mit den Worten: "Wenn ich dich so ansehe, sehe und spüre ich etwas was ich nicht beschreiben und in Worte fassen kann. Endlich bist du da mein Engel, gesund und wohlauf und das ist das wichtigste." Die Kleine mache nun die Familie komplett, schreibt er weiter und verspricht, sie immer zu lieben und auf sie aufzupassen. Anschließend verrät er seinen Followern auch noch den Namen seiner kleinen Prinzessin: "Herzlich willkommen auf dieser Welt 'Nova Skye Sya'. Dein Name hat für uns ganz viel Bedeutung, weil sich in deinem Namen auch die unendliche Liebe, das Kennenlernen und die Reise zu deiner Mutter widerspiegelt, die Liebe, die genauso grenzenlos ist wie zu dir – Nova." Abschließend dankt er seiner Partnerin Samira dafür, das kleine Wunder mit stolzen 4845 Gramm auf die Welt gebracht zu haben und erklärt ihr, wie stolz er auf sie sei.

Für Serkan Yavuz war schnell klar, dass Samira die Frau fürs Leben ist

Serkan und Samira haben sich in der dritten Staffel der RTL-Kuppelshow 'Bachelor in Paradise' kennen und lieben gelernt. Dort treffen Singles aufeinander, die beim 'Bachelor' oder bei der 'Bachelorette' ihr Liebesglück nicht gefunden haben und erneut auf die Suche gehen. Für Serkan war anscheinend schnell klar, dass Samira die Mutter seiner Kinder sein wird. "Ich sehe es schon kommen, wie du den Kinderwagen vor uns her schiebst…. Das ist der Anfang von etwas ganz, ganz Großem", erklärte er im Finale der Fernsehshow. Mit seiner Zukunftsprognose sollte Serkan Yavuz Recht behalten.

Bild: picture alliance/dpa | Horst Galuschka