Lena Headey soll mit dem Film ‚Violet‘ ihr Regiedebüt feiern.
Die 48-jährige Schauspielerin ist für ihre Rolle der Cersei Lannister in der HBO-Fantasy-Serie ‚Game of Thrones‘ bekannt, wird sich jetzt aber der Regie zuwenden, wenn sie die Leitung des anstehenden Psychothrillers übernimmt.

Der spannende Film basiert auf dem gleichnamigen Buch der Bestsellerautorin SJI Holliday. Lena erklärte in einem Gespräch mit ‚Deadline‘: „Susis [SJI] ‚Violet‘ ist ein zwanghaft spannendes Buch, das mich lange nach der Beendigung des Buches begleitet hat – es ist aufregend, dass mein erster Spielfilm als Regisseurin ein so intensiver weiblicher Thriller sein wird. Es ist ein wilder Ritt bis zum Ziel hin mit einem enormen filmischen Ausmaß, in dessen Mittelpunkt zwei sehr komplexe Frauen stehen, deren Beziehung im Laufe des Films vollständig ins Wanken kommen wird. Ich kann es kaum erwarten, loszulegen!“

Das Projekt, das die Geschichte zweier mysteriöser Frauen erzählt, die zunächst Freundinnen sind, deren Beziehung während eines gemeinsamen Roadtrips jedoch ins Wanken gerät, wird von Goldfinch Entertainment produziert. Das Drehbuch wurde von Gareth Pritchard verfasst, der dabei auch als Produzent fungieren wird.

©Bilder:Bang Media International