George Ezra wird auf der Party von Queen Elizabeths Platinumjubiläum auftreten.
Der 28-jährige Sänger wurde als erster Künstler für das besondere Event bestätigt, das am 4. Juni im Buckingham Palace stattfindet.

George versprach seinen Fans, bei dem Konzert seine „Pop and Roll“-Musik in die königliche Residenz zu bringen. Der Musiker verkündete in einem Statement: „Ich kann euch gar nicht sagen, wie aufgeregt ich bin, ein Teil des Platinum Jubilee-Konzerts der Queen zu sein, was für eine unglaubliche Ehre es ist, das gefragt zu werden.“ Das bevorstehende Konzert wird das 70-jährige Jubiläum der britischen Monarchin auf dem Thron feiern und ein Publikum von insgesamt 10.000 Menschen haben. Die Hälfte der Eintrittskarten für das Event wird per Los an die Öffentlichkeit vergeben. In einem Statement fügte der Buckingham Palace hinzu: „Die verbleibenden Tickets werden den gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung gestellt werden, darunter befinden sich diejenigen, die sich für junge Menschen, das Militär, die Umwelt und diejenigen einsetzen, die während der Pandemie die Gemeinschaften unterstützt haben.“ In der Zwischenzeit war George dazu gezwungen gewesen, eine Reihe seiner anstehenden Konzerte abzusagen, nachdem er sich mit den Windpocken angesteckt hatte. Der ‚Barcelona‘-Hitmacher hatte dabei drei seiner Konzerte vom April absagen müssen und verriet auf seinem Account auf Instagram, dass er wegen der Krankheit aktuell „etwas angeschlagen“ sei.

©Bilder:BANG Media International – George Ezra – PR image – credit Alex Eden-Smith – January 2022