Geri Horner wird Brooklyn Beckhams Hochzeit für das Formel 1-Rennen in Melbourne ausfallen lassen.
Die 49-jährige Popsängerin, der zusammen mit Victoria Beckham, Brooklyns Mutter, mit den Spice Girls berühmt wurde, hat sich entschieden, nicht an der Hochzeit in Florida teilzunehmen. Stattdessen reist sie mit ihrem Ehemann Christian Horner, dem Teamchef des Red Bull-Formel 1-Teams, das im letzten Jahr mit Max Verstappen die Weltmeisterschaft gewann, zum Großen Preis von Australien.

Ein Insider verriet der Zeitung ‚The Sun‘: „Geri hat Christian, wo immer möglich, auf all seinen Arbeitsreisen begleitet. Diese ist besonders weit weg, aber es sind die Osterferien, so dass es möglich war, die Reise zu machen. Sie hoffen, sich dort eine Auszeit nehmen zu können.“ Außerdem hatte die ehemalige Sängerin offenbar keine Lust, sich für die Hochzeit ganz allein auf den Weg nach Florida zu machen: „Da Christian mit der Arbeit beschäftigt war, wollte sie nicht allein in die Staaten fliegen.“ Geri war ebenso wie die übrigen Spice Girls Mel B, Emma Bunton und Mel C zu Brooklyns Hochzeit eingeladen. Der Grand Prix in Melbourne scheint der Musikerin aber nun doch wichtiger zu sein.

©Bilder:BANG Media International – Geri Horner – Paris Fashion Week 2019 – Getty