Gwen Stefani

Robert Bell/INSTARimages

Gwen Stefani: Geehrt mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame

Gwen Stefani (54) war ohnehin schon längst ein Star, aber jetzt hat sie auch noch ihren ganz eigenen Stern – auf dem Hollywood Walk of Fame. Am Donnerstag (19. Oktober) wurde ihr diese Ehre zuteil und die Sängerin zeigte sich überwältigt.

Gwen Stefani kann es kaum glauben

"Selbst in meinen wildesten Träumen hätte ich nie gedacht, dass dieses Mädchen aus Orange County je einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekommen würde", sagte Gwen zu den Umstehenden. "Das ergibt alles keinen Sinn für mich." Zur Zeremonie erschien Gwen mit ihrem Ehemann Blake Shelton (47) und ihren drei Söhnen Kingston (17), Zuma (15) und Apollo (9). In ihrer Dankesrede erwähnte sie auch den Musikproduzenten Jimmy Iovine, der dem Festakt zusammen mit Country-Star Reba McEntire beiwohnte. Er war Gwen erstmals bei einem Konzert für Nachwuchstalente, bei dem sie vor Musikbossen auftrat, begegnet und hatte ihr vorhergesagt, dass sie ein Star werden würde.

Iovines Vorhersage traf ein

"Du sagtest ‘In sechs Jahren wirst du ein Star sein.’ Und ich meinte ‘Sechs Jahre, das ist ja seltsam!’ So wie ‘In sechs Jahren werde ich mit meinem fünften Kind schwanger sein. Ich werde keine Musik mehr machen’", erinnerte sie sich. "Sechs Jahre später auf den Punkt war ‘Don’t Speak’ eine weltweite Nummer eins und er hatte recht!" Und die Musikerin kann sich nicht nur freuen, dass ihre Karriere jetzt auf dem Hollywood Walk of Fame für die Ewigkeit festgehalten wurde – Steven Nissen, Vorsitzender der Handelskammer Hollywood, verkündete, dass der 19. Oktober fortan offiziell Gwen Stefani Day ist.

Bild: Robert Bell/INSTARimages

Das könnte dich auch interessieren

  • Ärger im Paradies: Rund um Helene Fischers Traumhaus wird laut gebaut

    Helene Fischer
  • Einstweilige Verfügung beantragt: Billie Eilish lebt in Angst vor einem Stalker

    Billie Eilish
  • Beatrice Egli: Davor hat die Sängerin besonders Angst

    Beatrice Egli
  • Kelis: Jetzt spricht sie über das Beziehungsgerücht mit Bill Murray

    Kelis
  • Britney Spears redet Klartext: "Ich werde nie wieder zur Musikindustrie zurückkehren!"

    Britney Spears
  • Beatrice Egli: Es gibt da einen Heimlichen

    Beatrice Egli