Hanson verkündeten, dass sie beschlossen, für ihr neues Album ‚Red Green Blue‘ ihre Songs untereinander „aufzuteilen“.
Auf dem neuen Album der ‚MMMBop‘-Band, das das 30-jährige Bestehen der Musikgruppe und den 25. Jahrestag ihres musikalischen Durchbruchs markiert, probieren die Brüder Taylor Hanson, Isaac Hanson und Zac Hanson etwas Neues aus, indem jeder der Geschwister der LP ein Soloprojekt beisteuert.

In einem Gespräch mit ‚Entertainment Tonight‘ erklärte Taylor: „Wir haben uns immer auf diese vereinte Stimme konzentriert. Das ist eine Idee, die Issac schon lange hatte. Er sagte: ‚Was wäre, wenn wir es auf diese Weise aufteilen würden und jeder von uns fünf Songs nehmen und sagen würde, ich schreibe und produziere sie und dann bauen wir sie alle zusammen ein?'“ Der Sänger versicherte den Fans, dass es sich aber immer noch in erster Linie um ein Band-Album handeln wird, sie jedoch „einen anderen Weg“ fanden, um jedes Mitglied ihres Trios als individuellen Musiker zu betrachten. „Letztendlich ist es immer noch eine Hanson-Platte. Es ist nur eine weitere Möglichkeit, sich auf die Tatsache zu konzentrieren, dass dies eine Band aus drei Autoren, drei Musikern und drei Sängern ist“, so Taylor weiter.

©Bilder:BANG Media International – Hanson brothers Zac, Taylor and Isaac at Texas Chapter of the Recording Academy gala – Getty – 2019