Herzogin Catherine schlug nach der Geburt ihrer Kinder einen neuen Weg ein.
Die Frau von Prinz William wird am 9. Januar ihren 40. Geburtstag feiern. Gemeinsam mit dem Enkel der Queen zieht sie Kinder George (8), Charlotte (6) und Louis (3) groß. Bekannte des royalen Paares sind fest davon überzeugt, dass Kate sich verändert habe seit sie Mutter ist. Ein Freund der Familie verriet im Interview mit dem britischen Boulevardblatt ‚The Sun‘: „Alles was Catherine je wollte war ein Haus auf dem Land, eine Menge Kinder, Hunde und einen Herd. Sie war nicht daran interessiert einen Job zu haben oder berühmt zu werden. Familie ist ihr unglaublich wichtig und als Mutter ist sie wirklich sie selbst geworden. Jetzt, da sie das Gefühl hat das geschafft zu haben, kann sie sich Zeit für ihre öffentliche Position nehmen und sich überlegen, was sie damit erreichen will.“

Die Feiertage verbrachten William und Kate mit ihren Kindern aufgrund der steigenden COVID-Zahlen in Großbritannien zuhause. Auch ihren runden Geburtstag wird die dreifache Mutter im kleinen Kreis feiern. Ein Insider verriet dazu vor kurzem: „Sehr wahrscheinlich gibt es ein paar private Feierlichkeiten für die Herzogin.“

©Bilder:BANG Media International – Duchess Catherine – University of Oxford 2021 – Avalon