Hilary Duff verriet, dass sie ihr Leben der Aufgabe widmet, eine „gute Mutter“ zu sein.
Die 34-jährige Schauspielerin, die die Töchter Banks (3) und Mae (11 Monate) mit Ehemann Matthew Koma und Sohn Luca (9) aus ihrer früheren Ehe mit dem Eishockeyspieler Mike Comrie hat, will unbedingt ein erfolgreicher Elternteil sein.

Hilary erklärte gegenüber dem ‚WHO‘-Magazin: „Meine ganze Lebensaufgabe ist es, ein guter Elternteil zu sein.“ Die ‚How I Met Your Father‘-Darstellerin kritisierte dabei die „Elternpolizei“, die sie dafür kritisierte, dass sie ihren Sohn Luca bei einem Ausflug nach Disneyland auf die Lippen geküsst hat oder Fotos von Banks auf dem Rücksitz ihres Autos ohne Kindersitz gepostet hatte. Hilary fügte hinzu: „Du weißt nicht, wo ich bin. Willst du mir sagen, dass du dein Kind noch nie auf den Rücksitz gesetzt hast, um ohne einen Erwachsenen dort hinten um den Block zu fahren?“ Trotz der Herausforderungen, die das Elternsein mit sich bringt, gibt Hilary zu, dass sie sich nichts anderes mehr vorstellen könne. „Ich kann mir nicht vorstellen, kein Elternteil zu sein. Aber ich mag sie nicht immer … es ist absolut anstrengend. Es ist auch die beste und lohnendste Sache von allen“, so Duff weiter.

©Bilder:BANG Media International – Hilary Duff – How I Met Your Father – Hulu Press