Timur Ülker

picture alliance / | –

"Ich würde es jederzeit wieder tun": 'GZSZ'-Star Timur Ülker gibt Kind eine zweite Chance aufs Leben

Manchmal greifen Geschichten aus 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' auch ins richtige Leben über — und haben womöglich ein Happy End. Als vor fünf Jahren das Thema Knochenmarkspende in der Kult-Soap thematisiert wurde, ließen sich viele im Team im Rahmen einer großen Aktion als Spender*innen registrieren. Für Timur Ülker (34) wurde das Szenario vor Kurzem Wirklichkeit.

"Emotional komplett aus der Bahn geworfen"

Er erhielt einen Anruf, dass sein Knochenmark womöglich Leben retten könne und zögerte keinen Moment. "Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet! Die Wahrscheinlichkeit überhaupt einen passenden Spender zu finden ist ja extrem gering”, berichtete er ‘Bild’. Schon drei Wochen später fand der Eingriff statt. "Dabei wurden mir unter Narkose mittels einer Punktion das Knochenmark, in dem die Stammzellen enthalten sind, aus meinem Beckenkamm entnommen." Das ist die kompliziertere von zwei Methoden. "Kurz nachdem ich aus der Narkose aufgewacht war, hat man mir gesagt, dass meine Knochenmarkspende ein Kind aus England bekommen wird." Das habe ihn als Vater "emotional komplett aus der Bahn geworfen."

Timur Ülker bedeutet die Spende sehr viel

Denn Transplantationen spielen eine wichtige Rolle in der Familie von Timur Ülker. "Meine Tochter Ileya kam fast blind zur Welt und kann durch die Transplantation einer Spenderhornhaut heute sehen!" Da machten auch die paar Tage, die er nach der Spende krankgeschrieben war, nichts aus. Bei 'GZSZ' passte man sogar die Drehpläne für den Star an. "Ich würde es jederzeit wieder machen“, so Timur Ülker in einer Pressemeldung von RTL. "Mir bedeutet diese Spende sehr viel. Wenn ich hoffentlich mindestens 70 oder 80 Jahre alt werden darf, kann ich sagen: Ich habe ein Menschenleben gerettet oder es zumindest versucht und alles dafür getan."

Bild: picture alliance / | –

Das könnte dich auch interessieren

  • "Gebremstes Fernweh": Harald Schmidt will nicht verreisen

    Harald Schmidt
  • Barbara Schöneberger: Bei diesem Schauspieler wird sie schwach

    Barbara Schöneberger
  • Klage wegen fahrlässiger Tötung: Alec Baldwins Anwalt spricht von einem "schrecklichen Justizirrtum"

    Alec Baldwin
  • Anna Hofbauer: “Jetzt sind wir komplett”

    Anna Hofbauer
  • Fix und fertig: Schauspieler Tom Holland braucht ein Jahr Pause

    Tom Holland
  • Kit Harrington: Traumatische Erfahrungen zum Ende von 'Game of Thrones'

    Kit Harington