James-Bond-Produzentin Barbara Broccoli gibt zu, dass es lange dauern wird, den Nachfolger von Daniel Craig als 007 auszuwählen.
Die 61-jährige Produzentin betonte, dass es nicht so einfach sei, einen Schauspieler für die ikonische Rolle des smarten Spions auszuwählen. Im Gespräch mit ‘Variety‘ sagte Broccoli: „Es ist eine große Entscheidung. Es geht nicht nur darum, eine Rolle zu besetzen. Es geht um ein komplettes Umdenken, wohin wir gehen.“

Anfang des Jahres bestätigte die Produzentin des Blockbuster-Franchise, dass Idris Elba als nächster 007 „im Gespräch“ sei.
Der 49-jährige Schauspieler wird seit langem als möglicher Nachfolger von Craig gehandelt, und Broccoli ist sich bewusst, dass der ‘Luther‘-Darsteller eine beliebte Wahl für die ikonische Rolle wäre. Sie sagte dem ‘Crew Call’-Podcast von ‘Deadline’: „Nun, wir kennen Idris, wir sind mit ihm befreundet, und er ist ein großartiger Schauspieler. Und, wissen Sie, es war ein Teil des Gesprächs.” Broccoli fügte hinzu, dass die Bond-Bosse es nicht eilig haben, den Namen des Schauspielers zu nennen, da sie den Darstellern und der Crew Zeit geben wollen, Craigs letzten Film ‘Keine Zeit zu sterben‘ auszukosten.

Andere Namen, die mit der Rolle des MI-6-Agenten in Verbindung gebracht werden, sind Henry Cavill, Tom Hardy und ‚Euphoria‘-Star Jacob Elordi.

©Bilder:Bang Media International