James Gunn - APR 23 - Disneyland Paris for Guardians of the Galaxy 3 European Gala Event

James Gunn – APR 23 – Disneyland Paris for Guardians of the Galaxy 3 European Gala Event

James Gunn: ‚Guardians of the Galaxy‘-Regiearbeit war lehrreiche Erfahrung

James Gunn findet, dass ihn seine Arbeit an ‚Guardians of the Galaxy‘ als Filmemacher noch besser werden ließ.
Der 56-jährige Regisseur leitete alle drei Filme der Marvel Cinematic Universe (MCU)-Franchise und konnte durch seine Arbeit an den Projekten in allen Aspekten des Filmemachens etwas lernen.

James erklärte in einem Interview mit ‚Screen Rant‘: „Ich konnte so viel über das Regieführen lernen, indem ich diese drei Filme inszenierte. Ich habe so viel über das Geschichtenerzählen in Hinblick darauf gelernt, was in diesen drei Filmen funktioniert und was nicht. Ich konnte so viel über die Arbeit mit Schauspielern lernen.“ Der Regisseur verriet auch, wie ihm Marvel-Präsident Kevin Feige die wertvolle Lektion erteilte, einen Film niemals aufzugeben, selbst wenn die Qualität zu fehlen scheint. „Ich habe viel von Kevin Feige darüber gelernt, dass man einen Film nicht aufgibt; man treibt ihn einfach weiter an, egal was auch passiert. Man kann etwas nicht aufgeben. Auch wenn es nicht der beste Film ist, man muss ihn besser werden lassen“, sagte James. Der ‚The Suicide Squad‘-Regisseur ist der Ansicht, dass die ‚Guardians of the Galaxy‘-Fans oftmals das Gefühl haben, dass in dem Streifen „wirklich Leben auf dem Spiel stehen“ würden, weil er als Filmemacher nicht davor zurückschreckt, die vom Publikum geliebten Charaktere auf der großen Leinwand sterben zu lassen. „Ich glaube nicht, dass es notwendig ist, Charaktere zu töten. Eines der Dinge, die ich im Laufe der Jahre entdeckte, als ich Charaktere in verschiedenen Filmen sterben ließ, ist, dass die Leute aber wissen, dass ich dazu bereit bin, das zu machen“, verriet Gunn gegenüber ‚Collider‘.

©Bilder:Bang Media International

Das könnte dich auch interessieren

  • Maria Bakalova: Rolle in ‚O Horizon‘

    Maria Bakalova - July 2021 - Avalon - Cannes Film Festival
  • Kevin Feige: Update für Avengers-Fans

    Kevin Feige - Spider-Man Far From Home premiere 2019 - Avalon
  • James Gunn: Finale wäre zu düster gewesen

    James Gunn - The Suicide Squad premiere 2021 - credit Priscilla Grant/Everett Collection
  • John Cena: Begeistert über James Gunns mutige Herangehensweise an ‚The Suicide Squad‘

    John Cena - The Road to F9' Global Fan Extravaganza - 2020 - Photoshot
  • Kevin Feige: Kino wird es immer geben

    Kevin Feige - Dr Strange In The Multiverse Of Madness – World Premiere - Getty
  • James Gunn: Geheimnisvoller Gaststar bei den Guardians of the Galaxy

    James Gunn - The Suicide Squad premiere 2021 - credit Priscilla Grant/Everett Collection