James Hetfield lässt sich von seiner Frau Francesca Hetfield scheiden.
Nach 25 Jahren Ehe ist alles aus zwischen dem Metallica-Frontmann und seiner Partnerin. Wie die Website ‚TMZ‘ berichtet, reichte der Rocker bereits Anfang des Jahres die Scheidung ein, allerdings kamen die News erst jetzt ans Licht. Das Paar hat zusammen drei Kinder, die mittlerweile erwachsen sind: Cali (24), Castor (22) und Marcella (20). Dem gemeinsamen Nachwuchs zuliebe sollen die Stars weiter in Kontakt miteinander bleiben und ein gutes Verhältnis bewahren. Ein schmutziger Rosenkrieg ist also trotz Trennung nicht zu erwarten.

Noch vor wenigen Jahren hatte der Musiker in höchsten Tönen von seiner Frau geschwärmt. Francesca habe ihm dabei geholfen, seine Alkoholsucht und Wutausbrüche zu überwinden. „Am meisten fürchtete ich mich davor, meine Familie zu verlieren. Dass meine Familie wegen des Verhaltens, das ich von der Straße mit nach Hause nahm, weggehen würde“, erzählte der 59-Jährige 2017 im Interview mit Joe Rogan. Seine Frau habe schließlich zu einer radikalen Maßnahme gegriffen und ihn aus dem Haus geworfen, woraufhin er wieder zu Sinnen kam. „Sie sagte ‚Hey, du gehst jetzt nicht nur zur Therapie und redest darüber, sondern du musst wohin gehen und diesen Mist regeln.‘ Und das habe ich dann getan“, berichtete Hetfield.

©Bilder:BANG Media International – Metallica frontman James Hetfield performing in Las Vegas – Getty – February 2022