Jamie Dornan war sich nie sicher, ob Robert Pattinson zu ihm und seinen Freunden „passt“.
Der ‚The Batman‘-Darsteller Robert Pattinson behauptete kürzlich, er sei immer der Letzte gewesen, der mit dem ‚Belfast‘-Star und seinen inzwischen berühmten Mitbewohnern – darunter Andrew Garfield, Eddie Redmayne und Charlie Cox – eingeladen wurde. Dies war zu einer Zeit, in der sie alle versuchten, in Amerika Fuß zu fassen.

Jamie betonte jedoch, dass sie Robert nie nur eine „Mitleidseinladung“ angeboten haben, sondern dass sie sich nicht sicher waren, ob er mit ihnen abhängen wollte, weil er immer mit Schauspieljobs beschäftigt war, während der Rest der Gruppe versuchte, den großen Durchbruch zu schaffen. Dornan erzählte ‚Entertainment Tonight‘: „Nein! Die Mitleidseinladung? Nein, ich glaube, bei Rob war es immer so, dass er früher Erfolg hatte, also haben wir uns gefragt: ‚Passt er wirklich zu uns? Denn wir haben nicht gearbeitet und er arbeitet die ganze Zeit. Er hat ‚Twilight‘ gemacht und war plötzlich in einer anderen Stratosphäre als wir und wir haben irgendwie, nicht aufgeholt, aber wir haben alle angefangen, konsequenter zu arbeiten, aber ja, mein Gott, wir kennen uns schon lange.“

Der 39-jährige Schauspieler ist heute noch besonders eng mit dem ‚Tick,Tick… Boom!‘-Star Andrew Garfield befreundet.

©Bilder:BANG Media International – Jamie Dornan Critics Choice Awards Mar 2022 Avalon