Jana Ina Zarella

Thomas Schulze/picture-alliance/Cover Images

Jana Ina Zarella: Zu Weihnachten hilft sie bei der Tiertafel aus

Überall machen sich die steigenden Lebenshaltungskosten bemerkbar. Das weiß auch Jana Ina Zarella (46). Die Moderatorin und Sängerin hat ein besonders großes Herz für Tiere und schaute daher vor Weihnachten bei der Kölner Tiertafel vorbei.

"Geht es dem Tier gut, geht es uns auch gut“

Denn nicht nur Zweibeiner können sich bei Tafeln eine Mahlzeit abholen. Zunehmend sind Menschen mit Haustieren in Not, denn die Preise für Tierfutter sind wie so vieles anderes enorm gestiegen. Denen griff die Frau von Moderator Giovanni Zarella (44) jetzt mit einer Spende unter die Arme, die sie persönlich vorbeibrachte. Schließlich ist das Wohlergehen der Haustiere Grundvoraussetzung für das Wohlergehen ihrer Besitzer*innen. "Das ist wie beim eigenen Kind. Geht es dem Tier gut, geht es uns auch gut“, wird der Star während des Besuchs bei der Tiertafel von RTL zitiert. Als Botschafterin einer Heimtierbedarfs-Kette übergab sie einen Gutschein an die Hilfsorganisation.

Jana Ina Zarella freut sich auf die Familie

Dort weiß man Jana Ina Zarellas Einsatz zu schätzen. "Mittlerweile geht bei uns jeden Monat eine Tonne Tierfutter über den Tisch", berichtet Geschäftsführer Wolfgang Lemke im Gespräch mit 'http://t-online.de'. Alles werde teurer, zudem gehe die Spendenbereitschaft zurück, denn keiner habe mehr Geld übrig. Kein Wunder: "Eine Dose Tierfutter, für die wir früher 77 Cent gezahlt haben, kostet heute weit mehr als einen Euro."

Welche Pläne haben die Zarellas sonst noch zu Weihnachten? Die gebürtige Brasilianerin liebt das Plätzchenbacken, doch ganz besonders freut sie sich darauf, dass zum Fest die gesamte Familie zusammenkommt. "Wir lieben es alle zusammen zu sein, es gibt nichts Schöneres", versicherte Jana Ina Zarella.

Bild: Thomas Schulze/picture-alliance/Cover Images

Das könnte dich auch interessieren

  • Senna Gammour: Trauer um ihre geliebte Katze

    Senna Gammour
  • Rita Ora und Taika Waititi: Waren sie Teil eines "Throuples"?

    Rita Ora und Taika Waititi
  • Taylor Swift: War sie mit Joe Alwyn verheiratet?

    Taylor Swift
  • Ist das nun Diva-Gehabe? Adele übernachtet nicht im Caesars Palace

    Adele
  • Helene Fischer und der Tourstart: Darum sind einige Tänzer*innen abgereist

    Helene Fischer
  • Dolly Parton räumt die Gerüchteküche auf: Ihre Brüste haben ihren Rücken nicht kaputtgemacht

    Dolly Parton