Jennifer Aniston - January 2024 - Critics Choice Awards - CA - Getty

Jennifer Aniston – January 2024 – Critics Choice Awards – CA – Getty

Jennifer Aniston: Rote Teppiche machen sie nervös

Jennifer Aniston ist noch immer aufgeregt, wenn sie über einen roten Teppich schreitet.

Die 55-jährige Schauspielerin wurde Anfang der 1990er Jahre als Rachel Green in der NBC-Sitcom ‘Friends’ berühmt und feierte seitdem große Erfolge in Hollywood, gab aber zu, dass sie sich nach all den Jahren bei öffentlichen Auftritten immer noch nicht ganz wohl fühlt.



Auf die Frage, ob sie immer noch nervös sei, sagte sie gegenüber ‘People‘: „Immer. Immer. Gerade jetzt, buchstäblich in diesem Stuhl.“ Aniston, die an der Seite von Courteney Cox, David Schwimmer, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc und dem verstorbenen Matthew Perry in ‚Friends‘ auftrat, erinnerte sich an die Anfänge der Dreharbeiten zu ihrer Paraderolle und beschrieb diese als eine „magische“ Zeit. „Oh, alles war die aufregendste Sache der Welt. Es war einfach magisch. Nichts war nicht aufregend. Und es ist immer noch aufregend, aber wir haben mehr Erfahrungen gemacht. Wir haben mehr Lektionen gelernt. Wir haben ein bisschen mehr hinter uns.“ Jennifer hatte es vor ‘Friends’ schwer in Hollywood Fuß zu fassen, bis sie an einer Tankstelle zufällig den Fernsehmanager Warren Littlefield traf, der sie für die Rolle in ‚Friends‘ empfahl.

Foto: © BANG Media International – Jennifer Aniston – January 2024 – Critics Choice Awards – CA – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Courteney Cox: Ihr Vater wollte, dass sie Pools verkauft

    Courteney Cox - Famous - APRIL 2011 - Scream 4 premiere - Portrait
  • Matt LeBlanc: Kein Theater-Fan

  • Justin Theroux und Jennifer Aniston: “Wir lieben uns”

  • Jennifer Aniston und Courteney Cox: Notlandung!

  • Courteney Cox: Kaum aufgeklärt

  • Matthew Perry: Verlobung gelöst!