Jennifer Garner - Advance screening of Netflix's Family Switch - Netflix - Getty

Jennifer Garner – Advance screening of Netflix’s Family Switch – Netflix – Getty

Jennifer Garner: Sie dreht ‚Mrs. Claus‘

Jennifer Garner wird die Hauptrolle in dem festlichen Film ‚Mrs. Claus‘ spielen und den Film auch produzieren.
Die 51-jährige Schauspielerin wird den Netflix-Film zusammen mit Reese Witherspoon und Lauren Neustadter drehen, die für Hello Sunshine produzieren. Das Drehbuch wird von Leah McKendrick geschrieben. Insider erzählten nun gegenüber ‚Deadline‘, dass Witherspoon die ursprüngliche Idee für den kommenden Film lieferte.

Garner ist keine Unbekannte, wenn es darum geht, sich mit Netflix für einen Familienfilm zusammenzutun, nachdem sie in ‚Family Switch‘ und ‚Yes Day‘ mitgespielt und produziert hat. Die ‚Daredevil‘-Darstellerin hat auch mit Hello Sunshine an dem Apple TV+-Thriller ‚The Last Thing He Told Me‘ zusammengearbeitet.

Diese Nachricht kommt, nachdem der Streaming-Riese Netflix kürzlich bestätigt hat, dass Brian Cox und Jodie Whittaker in einem weiteren Weihnachtsfilme – ‚That Christmas‘ – zu hören sein werden. Der ‚Succession‘-Star wird seine Stimme der Rolle des Weihnachtsmanns in dem kommenden Netflix-Animationsfilm leihen, der aus der Feder von Richard Curtis von ‚Tatsächlich Liebe‘ stammt und auf seinem gleichnamigen Buch basiert. Der kommende Film wird Curtis‘ erstes Animationsprojekt sein und es wird ein Regiedebüt für Simon Otto darstellen, der bei ‚Drachenzähmen leicht gemacht‘ als Head of Character Animation tätig war.

Foto: © BANG Media International – Jennifer Garner – Advance screening of Netflix’s Family Switch – Netflix – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Ben Affleck und Jennifer Lopez: Kuss

    Jennifer Lopez - SNL 2019 - Photoshot
  • Jennifer Garner: Wegen ihrem Vater traute sie sich nicht zum Piercer

  • Ben Affleck: Trennung von seiner Ana

  • Jennifer Garner

    Jennifer Garner - das Starportrait
  • Liebes-Comeback bei ‚Bennifer‘: Matt Damon hofft, dass die Gerüchte stimmen

  • Jennifer Garner: Die Ernährungsberaterin muss 24/7 erreichbar sein