Jennifer Lawrence - Golden Globes 2024 - Getty

Jennifer Lawrence – Golden Globes 2024 – Getty

Jennifer Lawrence fand ihre Hochzeit schrecklich

Jennifer Lawrence blickt nur ungern auf den Tag ihrer Hochzeit zurück.
Die ‚No Hard Feelings‘-Darstellerin gab ihrem Ehemann Cooke Maroney 2019 das Jawort. Obwohl die Zeremonie eigentlich der glücklichste Tag ihres Lebens werden sollte, hat JLaw keine besonders guten Erinnerungen an ihre Eheschließung. Im Gespräch mit ‚E! News‘ verriet die Oscarpreisträgerin jetzt: „Es ist so stressig. Man hat keinen Spaß. Man fragt sich die ganze Zeit: ‚Hat diese Person da drüben Spaß?‘ Ich werde das nie vergessen — ich machte mir Sorgen, dass den Gästen kalt sein könnte und alle meine Freunde logen mich an und behaupteten: ‚Niemandem ist kalt, alles ist gut!‘ Meine Mutter sagte dann: ‚Es ist eiskalt da draußen, deine Großmutter wäre fast gestorben!‘“

Während eines gemeinsamen Abendessens am Vorabend der Hochzeit schickte Jennifer sogar ihren ‚Silver Linings Playbook‘-Co-Star Robert De Niro nach Hause, da sie überzeugt davon war, dass er keinen Spaß an dem Dinner hatte. „Ich schaute rüber und sah Bob, der niemanden kannte und einfach herumspazierte. Ich dachte mir sofort: Nein, er hat keine Lust auf das hier. Ich will nicht, dass er hier ist.“ De Niro folgte der Aufforderung und verließ die Veranstaltung, was seine Hollywoodkollegin laut eigener Aussage ziemlich erleichterte. „Als er weg war, ging es mir wirklich besser“, gab Jennifer im Interview zu.

©Bilder:BANG Media International – Jennifer Lawrence – Golden Globes 2024 – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Al Pacino freut sich über den Erfolg von ‚The Irishman‘

  • Weinstein Company hat Schulden bei Schauspielern

  • Robert De Niro: Zehnte Zusammenarbeit mit Martin Scorsese

  • Jennifer Lawrence: Kein Händchen für Make-up

  • Viola Davis will keine Race Pay Gap

  • Jennifer Lawrence über ‚No Hard Feelings‘

    Jennifer Lawrence - No Hard Feelings Berlin Premiere - Sony Pictures Publicity - Getty