Jennifer Lawrence - October 2022 - Causeway premiere - BFI Southbank - London - Getty

Jennifer Lawrence – October 2022 – Causeway premiere – BFI Southbank – London – Getty

Jennifer Lawrence: Produzentin für die Kontakte

Jennifer Lawrence produziert Filme, damit sie mit Menschen zusammenarbeiten kann, die sie bewundert.
Die 32-jährige Schauspielerin produziert und spielt die Hauptrolle des Apple+ Films ‚Causeway‘ – der die Geschichte einer US-Soldatin erzählt, der während eines Kampfes in Afghanistan ein Schädel-Hirn-Trauma erleidet und darum kämpft, sich an das Leben zu Hause anzupassen – und gab zu, dass sie die Produktion mitbeaufsichtigen wollte, damit sie der Regisseurin Lila Neugebauer ‚Freiheit‘ bieten konnte.

„Es war nur eines dieser Dinge, bei denen ich das Drehbuch gelesen habe, und es ist wirklich selten, etwas mit der Melodie und dem sich langsam aufbauenden Rhythmus zu lesen, den dieser Film hat. Ich liebe Marvel-Filme oder Superhelden genauso wie jeder andere, aber das hatte etwas so Erfrischendes. So etwas hatte ich seit ‚Winter‘s Bone‘ nicht mehr gesehen. Also fühlte ich mich gezwungen, es zu machen.“ Regisseurin Lila war es schließlich auch, die Jennifer aus ihrer Schauspiel-Ruhezeit herausholte. „Ich wusste nicht, wann, weil ich noch in meiner Pause war und nachdem ich mit Lila zu Abend gegessen hatte, wusste ich einfach, dass sie die Person war.“ Drei Monate später begannen bereits die Dreharbeiten.

Zu ihrem Job als Produzentin erklärte die Darstellerin jetzt gegenüber ‚HeyUGuys‘: „Ich möchte wirklich nur produzieren, um mit Leuten arbeiten zu können, von denen ich ein Fan bin oder von denen ich begeistert bin, und einfach nur, um ihren kreativen Prozess zu schützen, also war die wichtigste Aufgabe für mich als Produzentin, sicherzustellen, dass Lila die Freiheit hatte, ihren Instinkten zu folgen und das zu tun, was sie am besten kann. Ich versuchte nur, mich ruhig in der Ecke zu verstecken, es sei denn, jemand brauchte mich.“

©Bilder:Bang Media International