Jennifer Lopez spielte ein Medley ihrer größten Hits zusammen mit Dragqueens, die die ikonischsten Looks des Superstars bei den iHeartRadio Music Awards nachstellten.
Die 52-jährige Künstlerin, die während der Zeremonie am Dienstagabend (22. März) im Shrine Auditorium in Los Angeles mit dem Icon Award geehrt wurde, betrat die Bühne, um eine atemberaubende Show zu liefern.

Billy Porter kündigte den besonderen Auftritt des Stars bei dem Event an und verkündete: „Die Worte für heute Abend sind ikonisch, legendär, hypnotisierend, show-stoppend.“ Bei der besonderen Performance versetzten Dragqueens das Publikum mit einer Modenschau von J-Los beliebtesten Looks in Begeisterung. Sie deckten dabei alles ab, von ihrem grünen Versace-Kleid von den Grammy Awards 2000 und ihrem Halbzeit-Outfit vom Super Bowl LV bis hin zu ihrem Ensemble aus dem ‚Jenny From The Block‘-Musikvideo. Anschließend lieferte sie ein Medley mit Hits wie ‚On My Way‘ und ‚Get Right‘. Und auch die Gewinnerin des Trailblazer Awards, Megan Thee Stallion, trat ebenfalls bei der Veranstaltung auf, als sie die Fans mit ihren Interpretationen von ‚Megan’s Piano‘ und ihrer neuen Dup Lipa-Kollaboration ‚Sweetest Pie‘ begeisterte.

John Legend und Charlie Puth schlossen sich für einen besonderen Moment zusammen, als sie die Tracks des jeweils anderen auf Klavieren spielten. Legend gab dabei Puths Wiz Khalifa-Kollaboration ‚See You Again‘ zum Besten und Puth performte Legends Hit ‚Ordinary People‘ auf der Bühne.

©Bilder:BANG Media International – Jennifer Lopez performs at the iHeartRadio Awards 2022 – Getty – March 2022