Jesy Nelson - SEP 18 - Getty - HMV Oxford Street Little Mix Signing

Jesy Nelson – SEP 18 – Getty – HMV Oxford Street Little Mix Signing

Jesy Nelson: Bevorstehender Deal mit neuem Plattenlabel

Jesy Nelson soll sich Berichten zufolge in Gesprächen befinden, um demnächst bei einem großen Plattenlabel zu unterschreiben.
Die ehemalige Little Mix-Künstlerin, die 2020 aus der Chartstürmer-Girlgroup ausstieg, weil die Mitgliedschaft in der Band nicht gut für ihre psychische Gesundheit war, trennte sich im vergangenen Sommer von Polydor, um mit ihrer Musik eine neue Richtung einzuschlagen, nachdem sie ihre ‚Boyz‘-Debütsingle veröffentlicht hatte.

Und jetzt wurde darüber berichtet, dass Nelson von Warner Music wegen eines neuen Vertrags in Betracht gezogen wird. Ein Insider verriet gegenüber der ‚Bizarre‘-Kolumne der ‚The Sun‘-Zeitung: „Es sind ein paar turbulente Monate für Jesy gewesen, aber sie arbeitet hart daran, mit einem Knall zurückzukommen. Sie hat sich mit Labels getroffen, einschließlich mit Warner, wegen der Möglichkeit, einen neuen Vertrag zu unterzeichnen. Jesy wird ‚Cried Out‘ als unabhängige Künstlerin veröffentlichen und die Labels werden die Reaktionen auf das Lied genau im Auge behalten. Nachdem sie so unglücklich war, genießt Jesy es wirklich, unabhängig zu sein. Aber sie hat deutlich gemacht, dass sie es annehmen wird, wenn ihr jemand das richtige Angebot macht.“ Die Fans der Sängerin werden einen ersten Vorgeschmack auf das bekommen, was kommt, wenn die 31-jährige Musikerin ihre neue ‚Cried Out‘-Single veröffentlicht, für die sie vor kurzem auch ein Musikvideo drehte.

©Bilder:BANG Media International – Jesy Nelson – SEP 18 – Getty – HMV Oxford Street Little Mix Signing