Ari Aster - April 2023 - Getty Images - Beau Is Afraid Premiere

Ari Aster – April 2023 – Getty Images – Beau Is Afraid Premiere

Joaquin Phoenix: Regisseur bettelte um sein Mitwirken

Ari Aster verbrachte sechs Monate damit, Joaquin Phoenix zu bitten, die Hauptrolle in ‚Beau Is Afraid‘ zu spielen.
Der 36-jährige Filmemacher hat den surrealistischen Horrorfilm geleitet und wollte unbedingt den Oscar-prämierten Schauspieler in seinem Film besetzen.

Über sein erstes Treffen mit Phoenix erzählte Ari jetzt gegenüber ‚Variety‘ bei der Premiere des Films in Los Angeles am Montag (10. April): „Du gehst auf deine Hände und Knie und bettelst. Er ist der Beste. Er ist der Größte. Er ist der Prinz. Und diese Augen. Er konnte so nackt sein, so entblößt und er ist lustig. Er ist ein lustiger Kerl.“ Der Regisseur fuhr fort: „Als ich ‚I‘m Still Here‘ zum ersten Mal sah, wusste ich, dass ich mit diesem Typen arbeiten musste. Erstens, weil es so ein lustiger Film ist, und zweitens, weil diese Darstellung wirklich eine brillante komische Darbietung ist. Aber es ist auch eine Geste, dass der Film selbstmörderisch ist. Was er dort mit seinem eigenen Namen gemacht hat, ist so lustig und verrückt und krank. Seitdem wusste ich, dass ich mit ihm arbeiten wollte.“

‚Beau Is Afraid‘ verfügte über das größte Budget, das Aster je für einen Film hatte, und er erklärte auch, dass er den Druck spürte, einen Film zu machen, der sich von seinen vorherigen Bemühungen unterschied. Der ‚Midsommar‘-Regisseur sagte gegenüber ‚The Hollywood Reporter‘: „Es ist so viel Druck. Die Dinge lasten auf dir, wie das Geld, die Uhr lastet auf dir, weil sich das Zeitfenster immer weiter schließt. Es kann sehr schwierig sein, an einem offenen Ort zu bleiben, an dem man nicht aufhört zu spielen, also war es schön, mit Joaquin ein System zu bauen, bei dem wir immer wieder zur Arbeit zurückkehrten.“

©Bilder:Bang Media International

Das könnte dich auch interessieren

  • Joaquin Phoenix: Essstörung für ‚Joker‘

  • Rooney Mara erwartet ihr erstes Kind mit Joaquin Phoenix

  • Joaquin Phoenix zögerte, Joker-Rolle anzunehmen

  • Filmemacher äußert sich zu ‚Joker‘- Fortsetzung

  • Joaquin Phoenix und Rooney Mara sind dem Cast von ‚Polaris‘ beigetreten

    Joaquin Phoenix - Rooney Mara - Sep 19 - Photoshot
  • Zazie Beetz: ‚Joker‘ hat Sequel nicht nötig