Joaquin Phoenix - Oscars - LA - Getty - Feb 2020

Joaquin Phoenix – Oscars – LA – Getty – Feb 2020

Joaquin Phoenix: Rolle in Todd Haynes‘ neuem Liebesfilm

Joaquin Phoenix soll voraussichtlich in einem neuen Liebesfilm ohne Jugendfreigabe die Hauptrolle spielen.
Der ‚Beau Is Afraid‘-Schauspieler wird in dem neuen Projekt von ‚Far From Heaven‘-Filmemacher Todd Haynes mitspielen, welches der Regisseur als eine „homosexuelle Liebesgeschichte“ beschrieb, die im Los Angeles der 1930er Jahre angesiedelt ist.

Während der Filmfestspiele von Cannes erzählte Todd in einem Interview gegenüber ‚IndieWire‘: „Der nächste Film ist ein Spielfilm, bei dem es sich um ein Originaldrehbuch handelt, das ich gemeinsam mit Joaquin Phoenix entwickelte, das auf einigen Gedanken und Ideen beruht, die er mir mitgebracht hat. Wir haben im Grunde mit ihm als Geschichtenschreiber zusammengeschrieben. Ich und Jon Raymond und Joaquin teilen uns die Verantwortung für diese Geschichte. Und wir hoffen, Anfang nächsten Jahres mit den Dreharbeiten starten zu können. Es ist eine homosexuelle Liebesgeschichte, die im L.A. der 1930er Jahre spielt.“ Haynes fügte hinzu, dass Phoenix ständig versucht habe, mit dem Film neue Maßstäbe zu setzen, was dazu führte, dass der Film in Amerika eine NC-17-Einstufung verliehen bekam. Im Sinne des Motion Picture Association-Filmbewertungssystems bedeutet diese Einstufung, dass „niemand unter 17 Jahren Zutritt hat. Offensichtlich Erwachsene. Kinder haben keinen Zutritt.“

©Bilder:Bang Media International

Das könnte dich auch interessieren

  • Joaquin Phoenix: Erste Fotos in Rolle als ‚Joker‘

  • Sir Ridley Scott über ‘Napoleon’: Es musste Joaquin Phoenix sein

    Ridley Scott - October 2019 - Photoshot - Earthquake Bird World Premiere
  • Lady Gaga: Die Sängerin wird neue Harley Quinn in 'Joker 2'

    Lady Gaga
  • Joaquin Phoenix: Erste Rolle nach ‚Joker‘-Erfolg

  • Joaquin Phoenix: Essstörung für ‚Joker‘

  • Darren Aronofsky wollte Joaquin Phoenix in ‚Batman‘-Film