Jodie Turner-Smith würde es um nichts in der Welt missen wollen, Mama zu sein.
Die britische Schauspielerin und ihr Ehemann Joshua Jackson durften sich im April 2020 über die Geburt ihres ersten gemeinsamen Babys freuen. Die kleine Janie ist der ganze Stolz des Paares. Im Gespräch mit dem ‚AnOther‘-Magazin findet die Darstellerin nun süße Worte, um ihre Mama-Erfahrungen zu beschreiben.

„Es ist unglaublich, eine Person dabei zu beobachten, wie sie die Welt verstehen lernt, und an ihrer Seite zu sein, während sie jede einzelne Sache zu begreifen lernt“, schwärmt sie. „Es ist so, als würdest du das Leben selbst wieder erleben, weil du siehst, wie sie einen Baum entdecken, den Ozean, einen Hai. Wir haben heute Haie im Wasser angeschaut – wir sind in den Bahamas.“

Die 35-Jährige hält es für eine sehr „emotionale“ Erfahrung, ihr Kind auf diese Reise zu begleiten. „Eine der besten Sache des Elternseins ist, dass du alles wieder lernen kannst, weil du die Welt neu durch unschuldige, frische Augen siehst. Es lässt dich demütig werden und ist wunderschön und aufregend“, erzählt Jodie.

Die ‚Anne Boleyn‘-Darstellerin ist dankbar, dass sie ihre eigene Mama an ihrer Seite hat. „Meine Mutter ist eine sehr, sehr gute Mutter. Und jetzt bringt sie mir bei, wie ich meine Tochter erziehe“, freut sich Jodie über die Unterstützung.

©Bilder:BANG Media International – Jodie Turner-Smith – Queen and Slim premiere – Jan 2020 – Photoshot