Joe Jonas war nach seiner Überraschungshochzeit ziemlich sauer auf Diplo.
Eigentlich wollte der Hollywoodstar seine Trauung mit ‚Game of Thrones‛-Star Sophie Turner noch eine Weile geheim halten, doch der Star-DJ zückte während der Zeremonie kurzerhand sein Handy und streamte das Event dreist live auf Social Media. In einem neuen ‚Vanity Fair‛-Video musste Joe sich jetzt einem Lügendetektortest stellen. Eine Frage dabei lautete, ob er sauer gewesen sei, als der Musiker die Spontanhochzeit nach den ‚Bilboard Awards‛ im jahr 2019 live mit der Handykamera begleitete. Joes Antwort kurz und knapp: „Ja.“

Doch natürlich erklärte der Jonas Brother im gleichen Atemzug, dass er heute nicht mehr genervt von der Aktion seines Freundes und Hochzeitsgastes sei. „Ich denke, dass er generell ein vertrauenswürdiger Typ ist“, scherzte Jonas im Clip weiter. Diplo hatte damals zu verstehen gegeben, dass er nicht davon ausgegangen sei, dass die Trauung zwischen den beiden Stars tatsächlich echt sei. Er erklärte dazu: „Ich wusste nicht, dass es eine ernstgemeinte Hochzeit war. Ich verstand einfach nicht, was los war. Ich hing mit ihm nach den ‚Billboard Awards‛ ab und dachte mir nur: Das ist verrückt!“

©Bilder:BANG Media International – Joe Jonas and Sophie Turner at the Met Gala – Getty – May 2022