Kanye West

Kanye West

Kanye West dementiert Durchfall-Meme über Kim Kardashian: "Ich war's nicht"

Seit Kanye West (44) wieder auf Instagram postet, vergeht kaum ein Tag, an dem der Rapper keinen Rundumschlag gegen diejenigen startet, von denen er glaubt, dass sie ihm Unrecht getan haben. Das sind neben seiner Ex-Frau Kim Kardashian (41) und deren Ex Pete Davidson (28) sowie seinem Kollege Kid Cudi (38) auch die Führungspersonen bei Adidas — mit der Firma gibt der Star seine Streetwear-Kollektion Yeezy heraus. Der Musiker beschuldigte das Unternehmen und ihre Verantwortlichen, Fakes seiner Linien auf den Markt zu bringen.

Wie oft sitzt Kim Kardashian auf dem Klo?

An anderer Stelle teilte der Star Screenshots privater Nachrichten, in denen er mit der Mutter seinen vier Kinder darüber streitet, wo der gemeinsame Nachwuchs zur Schule gehen soll. Kanye möchte dass seine Kids auf die von ihm eröffnete religiös ausgerichtete Donda School gehen, doch dem stimmt Kim offenbar nicht zu. Der Streit eskalierte, und der Rapper warf der Unternehmerin zu, dass sie offenbar der Meinung sei, bestimmen zu können, weil sie "halb weiß" sei. Am Wochenende schien Kanye noch einen draufzulegen, denn ein Meme kursierte, in dem in seinem typischen Stil zu lesen war: "Kim hat oft Durchfall. Viel mehr als ein normaler Mensch haben sollte." So viel wollten wir von der schrecklich zoffenden Familie eigentlich nicht wissen.

Kanye West will's nicht gewesen sein.

Doch am Sonntag (4. September) meldete Kanye West sich zu Wort und bestritt, dass diese pikante Information von ihm stamme. "Das war nicht von mir", so der Megastar. "Jemand hat meinen Text-Stil kopiert und hat etwas geschrieben, was nicht lustig ist." Es ist nicht das erste Mal, dass seine Ausbrüche Memes nach sich zogen, und der Rapper gestand, dass er einige sogar ganz lustig fand. Es spricht jedoch Bände, dass man sich eine derartige Bemerkung von ihm durchaus vorstellen kann. Kim Kardashian hat derweil wie immer einen Mantel des Schweigens über die ganze Geschichte gebreitet und Kanye Wests neueste Kontroverse noch nicht kommentiert.

Bild: INSTARimages.com